Direkt zum Inhalt
Shutterstock/Ratov Maxim
Bergedorf

Kartoffel trifft Pizza: Deutsch-italienische Küche im "Suhrhof"

In einem kleinen Hinterhof in Bergedorf liegt der Suhrhof. Das heutige Restaurant hat eine lange Geschichte: Einst war es ein Lagerhaus, dann Pferdestall und irgendwann ein reiner Jazz-Club. Heute kommen Gäste nicht nur wegen der Musik, sondern auch wegen des guten Essens und freundlichen Personals in den Suhrhof.


Lust auf Schnitzel? Oder doch lieber Spaghetti? Im Suhrhof gibt es beides. Die Küche serviert deutsche Klassiker und italienische Spezialitäten. Auch ein paar exotische Speisen und Getränke finden sich auf der Karte. Während Vorspeisen und Nudel-, scusi, Pastagerichte sowie die Pizzen typisch italienisch sind, könnt ihr euren Hunger im Suhrhof auch genauso gut mit Backkartoffeln, Burgern, Currywurst, Sauerfleisch oder Bauernfrühstück stillen. Daneben bereitet die Küche Schnitzel und Steaks sowie diverse mediterrane Fischgerichte zu. Chicken-Tikka- oder Nizza-Salat versprechen weitere kulinarische Ausflüge. Als süßer Abschluss stehen Tiramisu und Bienenstich auf der Karte. Alle Speisen gibt’s übrigens auch to go und werktags als Mittagsangebot ab 6,50 Euro.

Happy Hour und gute Musik

Selbst wenn ihr nur etwas trinken und einen netten Abend verbringen möchtet, seid ihr im Suhrhof richtig. Jeden Tag während der Happy Hour zwischen 16 und 23 Uhr kostet ein Cocktail mit Alkohol nur 6,49 Euro. Zwischen 20 und 22 Uhr bekommt ihr sogar die Jumbo-Variante für 9,50 Euro. Im Sommer findet ihr dafür sogar draußen im Hof ein lauschiges Plätzchen.

Error: The requested resource does not exist Gefunden auf Instagram

Tipp: Zum Suhrhof gehört auch der Jazz Club Bergedorf, der wie eine alte Chicagoer Jazz-Bar gestaltet ist. Hier erlebt ihr regelmäßig freitags ab 20 Uhr oder sonntags zum Frühshoppen ab 11 Uhr tolle Konzerte und Big-Band-Auftritte. Das lässt sich doch super mit einem Dinner oder Mittagessen verbinden, oder?
Infos: Der Suhrhof, Weidenbaumsweg 13–15, 21029 Hamburg

Neues aus Bergedorf

Wenn ihr wissen wollt, was sich im Viertel sonst noch tut, solltet ihr unbedingt einen Blick auf unsere Bergedorf -Themenseite werfen. Dort halten wir euch immer auf dem Laufenden. Alle Beiträge gibt's übrigens auch bequem über die kiekmo-App.

Mehr lesen über