Direkt zum Inhalt
Shutterstock/Ryzhkov Photography
Bergedorf

Italienisch genießen im Ristorante Mamma Mia

Bergedorf ist nicht Florenz – aber Pizza und Pasta wie in Bella Italia könnt ihr hier trotzdem bekommen. Im Ristorante Mamma Mia am ehemaligen Güterbahnhof lässt es sich ganz wunderbar schlemmen.


Carpaccio, Lasagne, Pizza Prosciutto und Calamari alla Mediterranea – läuft euch bei diesen Worten auch das Wasser im Mund zusammen? Dann solltet ihr einen Besuch im Ristorante Mamma Mia in Bergedorf einplanen, denn hier kommen Fans der italienischen Küche auf ihre Kosten. Das Restaurant findet ihr in der einstigen Frachthalle des ehemaligen Güterbahnhofs. Holzstühle und sparsam eingesetzte Dekoelemente verleihen dem großen Raum eine gemütliche Atmosphäre. Dort lässt es sich auf gleich zwei Ebenen schlemmen, zudem wurde der frühere Bahnsteig zur Terrasse umfunktioniert und lockt im Sommer mit weiteren Plätzen.

Italienische Klassiker überzeugen

Die Speisekarte bietet alles, was die italienische Cucina so beliebt macht: Neben Pizza und Pasta sind leckere Vorspeisenwie Bruschetta, Minestrone und Vitello Tonnato im Angebot. Aber auch Fisch- und Fleischgerichte könnt ihr im Ristorante genießen, zum Beispiel Riesengarnelen in Cognac, Lachsfilet mit Blattspinat oder Schweinemedaillons in Champignon-Sahne-Soße. Wer im Anschluss noch genug Platz im Bauch hat, gönnt sich ein Tiramisu oder Überraschungsdessert.
Infos: Ristorante Mamma Mia, Am Güterbahnhof 17e, 21035 Hamburg

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.

Mehr lesen über