Direkt zum Inhalt
Shutterstock / Venice_vanich
Allermöhe

Institution im Viertel: "China-Restaurant Allermöhe"

Seit knapp 30 Jahren sorgt das China-Restaurant Allermöhe für Begeisterung bei seinen Gästen und ist längst eine echte Institution. Die Karte lockt mit Leckereien von Dim Sum bis Pekingente.


Im China-Restaurant Allermöhe sind alle mit Freude dabei. Das merkt ihr schon an der liebevollen Einrichtung im Asia-Stil: Blumen und chinesische Deko findet ihr hier genauso wie einen kleinen Bereich, der an einen Pagoden-Pavillon erinnert. Wer lieber unter sich sein möchte, sitzt in einem extra Raum. Auch die Bedienung ist immer freundlich und sehr aufmerksam. Da schmeckt das Essen gleich doppelt lecker!

Leckeres Essen zu fairen Preisen

Apropos lecker: Die Karte hat alles zu bieten, was Fans der chinesischen Küche hierzulande so lieben: von Rindfleisch mit Kon-Pao-Soße und gebratenen Nudeln über Glasnudelsalat, Hühnchen mit Cashewnüssen, Dim Sum bis hin zur Pekingente. Die Portionen sind groß und die Preise moderat – der Schlemmerei steht hier nichts im Wege! Was ihr wissen solltet: Das China-Restaurant akzeptiert keine Kartenzahlungen. Also besser genug Bares in der Tasche haben. Außerdem solltet ihr den Besuch dort nicht zu lange aufschieben. Leider ziehen die Inhaber sich Ende 2020 aus Altersgründen zurück. Findet sich bis dahin kein Nachfolger, wird das Restaurant wohl schließen müssen.
Infos: China-Restaurant Allermöhe, Edith-Stein-Platz 4, 21035 Hamburg

Die besten China-Restaurants in Hamburg

Nicht nur in Allermöhe kommen Fans der chinesischen Küche auf ihre Kosten. Werft doch noch schnell einen Blick auf unsere Liste. Dort verraten wir euch, wo ihr die besten China-Restaurants in Hamburg findet.

Mehr lesen über