Direkt zum Inhalt
IMARA Außenansicht, Eppendorfer Weg, Marokkanisch, Spanisch
IMARA Restaurant
Eimsbüttel

"IMARA": Köstliche Welt des Orients und der marokkanische Küche

Eine Welt aus Tausendundeiner Nacht: Das IMARA im Eppendorfer Weg nimmt euch mit in die Welt von Aladdin und Jasmin, Falafel und Hummus, mediterraner Leichtigkeit und orientalischer Raffinesse. 


kiekmo schreibt auch weiterhin über Cafés, Restaurants & kleine Läden, die zum Beispiel To-go-Angebote, einen Lieferservice, Gutscheine oder einen Onlineshop anbieten. Damit wollen wir unsere lokalen Helden in dieser schwierigen Lage unterstützen und euch weiterhin mit schönen Tipps aus Hamburg versorgen.

Schon von Außen erinnert das Restaurant in dem sandfarbenen Gebäude an die mediterrane Welt. Scheint die Sonne den Eppendorfer Weg herunter und beleuchtet den großen Schriftzug, vergisst man schnell, dass man sich in Hamburg und nicht in Agadir oder Alicante befindet. Und sobald ihr durch die große, schwere Holztüre schreitet, befindet ihr euch vollends in der Welt des Orients.

Eppendorfer Weg, Essen, Spanisch, Marokkanisch
Restaurant Imara

IMARAs exotische Welt

Goldenes Licht, verspielte Lampions und ein imposanter Kronleuchter sowie der Duft von orientalischen Gewürzen: Das IMARA berührt bei eurem ersten Besuch gleich alle eure Sinne und versetzt euch in eine andere Welt. Spielt das Wetter mit, könnt ihr es euch an den hohen Holzstühlen auf der Terrasse gemütlich machen und das bunte Treiben des Eppendorfer Weges beobachten. Im Inneren überzeugt das Restaurant neben den schicken Holztischen samt aufwändiger Dekoration auch mit den Lounges, wo ihr es euch auf den Sofas mit einem Cocktail und leckeren Tapas gemütlich machen könnt.

Lounge, Orientalisch, Cocktail
Restaurant Imara

Marokkanische und spanische Fusionsküche

Bei Tapas habt ihr eure Ohren gespitzt? Wir wollen euch die kulinarische Bandbreite des IMARA nicht länger vorenthalten. Die Köche zaubern euch eine spanisch-marokkanische Fusionsküche, die sich wahrlich sehen – und natürlich schmecken – lassen kann! Neben typisch orientalischen Speisen wie Couscous-Salat und Tomaten-Falafel mit Hummus bekommt ihr im IMARA andalusische Lammspieße oder Rinderhackbällchen mit Zimt und Cumin, gebackenen Ziegenkäse mit Datteln oder Riesengarnelen in Chili-Knoblauchöl. Alle Gerichte werden in kleinen Portionen angerichtet, damit ihr euch bei eurem Besuch einmal durch die Karte probieren könnt.

Tapas, Spanisch, Marokkanisch, Essen
Restaurant Imara

Ein orientalischer Traum

Sind Vorspeise, Hauptgang und natürlich das Dessert verdrückt, heißt es zurücklehnen und entspannen. Und wo geht das besser, als in gemütlicher Lounge-Atmosphäre? Das IMARA hat gleich zwei Lounges, die Bombay und die Oriental Lounge. Beide könnt ihr auch für eure private Feier buchen. Hier könnt ihr euch perfekt durch die große Cocktailkarte schlürfen, wo sich Klassiker wie Mai Tai und Cosmopolitan neben Signature Drinks wie den Hazeltini, eine Kombination aus Smirnoff Frangelico und Limette, oder den Andalusian Negroni aus Tanqueray Sevilla Orange, Belsazar rouge, Aperol und Campari 9 reihen. Was sagt man da? Cheers!

Eppendorfer Weg, Lounge, Marokkanisch, Orientalisch, Drink, Cocktail
Restaurant Imara

Aktuelle Information: Vor dem Hintergrund der bundesweit verhängten Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie bietet das IMARA seine Speisen aktuell nur zum Liefern und Abholen an.

Infos: IMARA, Eppendorfer Weg 186, 20253 Hamburg

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.

Mehr lesen über

App Download

Dir hat der Artikel gefallen?
Mehr gibt’s in der App!

Neuigkeiten, Tipps, Rabatte, Verlosungen und vieles mehr aus Hamburg.