Direkt zum Inhalt
beornbjorn / Shutterstock
Borgfelde

Hamburgs wohl kleinste Bio-Backstube: "Bäckerei Rettungsbrot"

Handgemachtes Brot aus rein biologischen Zutaten, ganz ohne Schnick-Schnack: Das gibt es in der Bäckerei Rettungsbrot. Schaut einfach mal vorbei und trinkt einen Kaffee, bevor ihr euch mit Gebäck eindeckt.


Bäckermeister Martin Kastner hat der schnelllebigen Konsumwelt den Kampf angesagt. In seinem Laden besinnt er sich auf das Backen als Handwerk mit ausgesuchten, aromatischen Zutaten. Genormte Massenware findet ihr hier garantiert nicht. Jedes Gebäckstück punktet mit eigenem Aussehen und vor allem mit Geschmack.

Süß oder deftig, was darf es sein?

Alle Zutaten, die in der Bäckerei Rettungsbrot zum Einsatz kommen, sind ganz natürlich und stammen aus biologischem Anbau. Das Angebot ist trotzdem umfangreich, in den Regalen liegen allerlei Leckereien vom Roggen-Haferbrot über die Rosinen-Stute bis zum veganen Franzbrötchen oder der Pizza-Zunge für den Hunger zwischendurch. Apropos Hunger zwischendurch: In der Bio-Bäckerei lädt eine gemütliche Sitzecke zum Pause machen ein. Während ihr euch einen Kaffee und Gebäck gönnt, könnt ihr dem Bäckermeister dabei zusehen, wie er den freistehenden Ofen mit Nachschub belädt.
Infos: Bäckerei Rettungsbrot, Klaus-Groth-Straße 40, 20535 Hamburg; Mo–Fr 6.30 bis 14 Uhr und 15 bis 18 Uhr, Sa 6.30 bis 13 Uhr [facebook url="https://www.facebook.com/Rettungsbrot/photos/a.1721389154546867/1721377467881369/?type=3&theater"]

Ihr wollt mehr? Bäckereien in Hamburg

Gibt es etwas besseres als ofenfrisches Brot? Eine knackige Kruste, weicher Kern und diese Grundwärme ... mmmh. Davon können wir gar nicht genug bekommen. Jetzt auch Lust auf eine Stulle? Dann klickt doch mal hier rein: die besten Bäckereien in Hamburg.

Mehr lesen über