Direkt zum Inhalt
Unsplash / Davide Cantelli
Hamburg

Vollgefuttert: Hamburger Restaurants bieten Ostermenüs to go

Ob ausgiebiger Brunch oder Abendessen der Extraklasse – einige Hamburger Restaurants haben sich tolle Ostermenüs einfallen lassen. Welche? Zeigt euch kiekmo.


kiekmo schreibt auch weiterhin über Cafés, Restaurants & kleine Läden, die zum Beispiel To-go-Angebote, einen Lieferservice, Gutscheine oder einen Onlineshop anbieten. Damit wollen wir unsere lokalen Helden in dieser schwierigen Lage unterstützen und euch weiterhin mit schönen Tipps aus Hamburg versorgen.

Osterboxen zur Abholung

Ihr habt zu Ostern noch keine großen Essenspläne? Das trifft sich gut! Denn viele Hamburger Gastronomien haben pünktlich zu den Feiertagen tolle Ostermenüs geplant. Zwischen herrlich klingenden Fleischgerichten, vegetarischen Variationen der Extraklasse und Nachspeisen, die uns das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen, wird es vermutlich ganz schön schwierig, sich für ein Angebot zu entscheiden.

Sobald ihr euch aber auf ein Menü festgelegt habt, könnt ihr ganz einfach über das zuständige Restaurant bestellen. Das geht oft ganz einfach per E-Mail oder Telefon. Eure Gerichte werden dann pünktlich und frisch zum Wunschtag vorbereitet und stehen zur Abholung bereit. Einige Lokalitäten liefern die üppigen Boxen sogar aus. Ihr müsst euch also nicht mal aufs Fahrrad schwingen oder das Auto anschmeißen.

Auch Promi-Köche mit von der Partie

Neben tollen Hamburger Restaurants wie der Alten Liebe in der HafenCity, den Küchenfreunden, der Gutküche Wulksfelde und vielen weiteren, haben sich auch einige Promi-Köche für eure Ostermenüs die Kochschürze umgebunden. Ob Speisen von Cornelia Poletto, lustige Osterhasen von Tim Mälzer oder die einzigartige "Star Chef Box", für die sich gleich fünf Sterneköche der Stadt zusammengetan haben. Die günstigste Box kostet hier 119 Euro – hat aber auch so einige Delikatessen auf Lager. Das wird ein echtes Fest!

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.

Mehr lesen über