Direkt zum Inhalt
Unsplash/Nathan Dumlao
Altona

Für Naschkatzen: Coffee and Cake Festival in der Fabrik

Kaffee und Kuchen, den ganzen Tag: Bei der zweiten Ausgabe des "Coffee and Cake Festivals" in der Fabrik zeigen sich 18 Aussteller von ihrer süßesten Seite.


Hamburg ist Kaffeestadt: Schon in den Räumen der Speicherstadt wurde früher das schwarze Gold von Übersee gelagert. Und auch heute entstehen in Hamburg immer wieder spannende neue Kaffeeröstereien oder Café-Konzepte. Die Veranstaltungsreihe "Marktzeit" versammelt bekanntlich schon lange die Gastro-Szene der Stadt in der Fabrik in Ottensen – und widmet sich mit einer Special-Edition nun schon zum zweiten Mal dem Kaffee.

Süßer Start in den Tag

Beim "Coffee and Cake Festival #2" zeigen euch neben den üblichen Marktzeit-Ausstellern acht spannende Hamburger Kaffee-Experten, was sie können. Neben einigen Röstereien sind auch Importeure und Hersteller von dem entsprechenden Zubehör vor Ort. Und was passt besser zu Kaffee als Kuchen? Zum Heißgetränk bieten euch rund zehn Bäcker, Konditoren und Pâtissiers ihre zuckersüßen Kreationen. Neben Kuchen gibt es auch Cupcakes, Macarons, Waffeln und Kekse. Wer selbst einmal Hand anlegen möchte, kann dem ein oder anderen Bäcker über die Schultern schauen. Ab 13 Uhr starten außerdem einige Workshops rund um das Thema Kekse und Kuchen. Dazu gibt’s Live-Musik, Kinderecke und viel Platz, um sich ganz entspannt durch das süße Angebot zu probieren und währendessen Filterkaffe, Cold Drip oder Flat White zu schlürfen. **Was:**Coffee and Cake Festival **Wo:**Fabrik Ottensen, Barnerstraße 36 **Wann:**1. Dezember 2018, 10 bis 18 UhrIm Planetarium am Stadtpark könnt ihr vorm Fest eine besinnliche Aufführung für die ganze Familie besuchen. Die Himmelskinder-Weihnacht von Wolfram Eicke wird in dem Kuppelbau in Winterhude fast täglich als animiertes Märchen gezeigt.

Mehr lesen über