Direkt zum Inhalt
Good Old Days
Altona

Feiern für den guten Zweck: Swing-Party für die "Hamburger Tafel"

Hier könnt ihr Party machen und gleichzeitig noch etwas Gutes tun: Bei der Electro-Swing-Party am 12. Januar tanzt ihr zugunsten der Hamburger Tafel.


Champagner im Überfluss, mitreißende Swing-Musik, Konfetti, Glitzer, Fransenkleider – die Roaring Twenties sind bekannt für Dekadenz und ausschweifende Feste. Etwas widersprüchlich ist es also, dass ausgerechnet die Einnahmen einer rauschenden Swing-Party einem guten Zweck gespendet werden. Die Good Old Days Barin Altona-Nord tut aber genau das: Denn die Einnahmen der Electro-Swing-Sause am 12. Januar gehen zu einhundert Prozent an die Hamburger Tafel. Gleich zu Beginn des neuen Jahres könnt ihr hier also ordentlich Karmapunkte sammeln – und dabei auch noch das Tanzbein schwingen.

Feiern wie der große Gatsby

Den Electro-Swing zu diesem Anlass liefern die Hamburger DJs Carrick, Frost, LePortier und BMVT, dazu gibt es außerdem eine Live-Performance mit Gesang und Trompete. Das Good Old Days liefert die passende Atmosphäre: Denn hier sieht es aus wie in den "guten alten Zeiten" der amerikanischen Prohibition, als feucht-fröhliche Barabende noch in geheimen Hinterzimmern stattfanden. Wer will, kann sich in das dazu passende Swing-Kleid, den Federschmuck oder elegante Hosenträger schmeißen. Und die beste Nachricht: Wer vor 24 Uhr aufkreuzt, bekommt einen Martini Tonic aufs Haus. **Was:**Electro-Swing Soli-Party **Wo:**Good Old Days, Max-Brauer-Allee 275, 22769 Hamburg **Wann:**12. Januar 2019, 22 Uhr bis 13. Januar 2019, 5 Uhr **Wie viel:**Eintritt gegen Spende – wie viel ihr geben möchtet, könnt ihr euch selbst aussuchen. Die Mindestspende liegt allerdings bei 5 Euro.Alle Hamburger, die in diesem Winter noch einen Skiurlaub planen, sollten sich den 12. Januar fett im Kalender markieren. Beim **"Skibasar 2019"**in den Räumlichkeiten des Walddörfer Sportvereins kommt alles auf die Verkaufstische, was das Pisten-Herz begehrt. Ob Second-Hand-Snowboard, Helm, Skibrille oder wärmende Kleidung: Der An- und Verkauf wird ausschließlich von privaten Anbietern betrieben, sodass beim traditionellen Skibasar in Volksdorf auch in diesem Jahr wieder eine nachbarschaftliche Flohmarkt-Atmosphäre herrschen wird.

Mehr lesen über