Direkt zum Inhalt
Café Chrysander
Bergedorf

Die 5 schönsten Cafés in Bergedorf: Kaffee und Kuchen mit Stil

In diesen fünf wunderschönen Bergedorfer Cafés könnt ihr nicht nur ausgedehnte Kaffeekränzchen abhalten und Kuchen essen: Ihr habt dabei auch ein ganz besonderes oder traditionsträchtiges Ambiente.


1. Café Chrysander

Kulturliebhaber sind im Café Chrysander an der richtigen Adresse. Im Veranstaltungskalender des Lokals finden sich Quiznights, Lesungen oder scharfsinnige Kabarett-Abende. Einmal im Monat gibt es eine Filmvorführung. Für das leibliche Wohl ist natürlich ebenfalls gesorgt. Aus regionalen Produkten zaubert das Team von Besitzerin Ursel Arova schmackhafte Kuchen und Torten. Ein Frühstücksbuffet und ein Mittagstisch mit saisonalen Zutaten zählen ebenfalls zum Angebot des Cafés.
Infos: Café Chrysander, Chrysanderstraße 61, (gegenüber Haus Nr. 22), 21029 Hamburg

2. Café La Petite Rue

Trés chic: Ein kleines Stück Frankreich liegt direkt in Bergedorf. Das Café La Petite Rue verwöhnt seine Gäste seit 2012 mit Leckereien wie Croissants, Tartes und Macarons aus Biomehl und verzichtet dabei komplett auf künstliche Zusatzstoffe oder Aromen. Für die Kaffee-Kreationen landen nur qualitativ hochwertige Bohnen in der kultigen Espressomaschine von Synesso – die stammt zwar nicht aus der Grande Nation, sondern aus Seattle, wurde aber in Handarbeit gefertigt.
Infos: Café La Petite Rue, Sachsentor 29 (in der Passage), 21029 Hamburg

3. Café Raum & Zeit

Wer seinen nächsten Kaffee in einer außergewöhnlichen Location genießen möchte, sollte das Café Raum & Zeit aufsuchen – in einem der Teleskop-Gebäude der Sternwarte in Bergedorf. Ob ein Brunch am Wochenende (mit ungewöhnlichen Highlights wie Mango-Crème-fraîche, Shrimps-Cheesecake und Westernsalat mit Putenbrust und Cranberrys) oder eine kleine Stärkung zwischendurch – wer hier einmal vorbeischaut, der kommt wieder!
Infos: Café Raum & Zeit, August-Bebel-Straße 196, 21029 Hamburg

4. Café Bouquet

Süß und verspielt geht es im Café Bouquet zu, jedenfalls in Sachen Einrichtung. Auf der Speisekarte finden sich aber auch herzhafte Snacks, beispielsweise belegte Panini, auf Wunsch auch glutenfrei. Richtig gut: Gäste, die ihr Heißgetränk in einem wiederverwendbaren To-Go-Becher mitnehmen, werden mit einem Rabatt von 20 Cent belohnt.
Infos: Café Bouquet, Alte Holstenstraße 62, 21029 Hamburg

5. Bergedorfer Schlosscafé

Fürstliches Ambiente erwartet euch im Bergedorfer Schlosscafé, das im Erdgeschoss vom Hamburgs einzig erhaltenen Schloss residiert. Jüngst renoviert hat sich das Museumscafé dennoch seinen traditionellen Charme bewahrt und punktet inzwischen mit einem gefälligen Mix aus historischen Möbeln und modernen Elementen. Unser Rat: Museum besuchen, Kaffee bestellen und dann den Ausblick auf den Schlosspark genießen (funktioniert zu jeder Jahreszeit).
Infos: Bergedorfer Schlosscafé, Bergedorfer Schlossstraße 4, 21029 Hamburg

Mehr lesen über