Direkt zum Inhalt
Systemgastronomie Stephan Jagalla Ballindamm e.K
Hamburg

Der McDonald's der Zukunft: Eröffnung in der Europa Passage

Bei McDonald's in der Europa Passage wird jetzt alles anders! Mehr Service, mehr Technik, mehr Frische. Wie das und warum? Das erzählen wir euch hier!


In den letzten Tagen hat sich bei der McDonald's-Filiale in der Europa Passage einiges getan. Der Umbau ist Teil des neuen Konzepts "Restaurant der Zukunft". Was heißt das genau? Zum einen könnt ihr an großen Screens per Touch bestellen und direkt mit Karte bezahlen. Dann bekommt ihr einen Tischaufsteller mit einem Bluetooth-Sender und könnt euch an den Tisch eurer Wahl setzen. Den Rest machen die Servicekräfte. Denn auch das ist neu: Ihr müsst euch BigMac und Chicken McNuggets gar nicht mehr selbst holen, sie werden euch an den Tisch gebracht.

McDonald's: Das "Restaurant der Zukunft" in der City

Ein großer Kritikpunkt bei dem bekannten Fast Food ist seit jeher die mangelnde Frische. Mit kalten Bürgern und pappigen Pommes soll jetzt Schluss sein. Alle Speisen werden neuerdings frisch zubereitet. Sonderwünsche sollen so leichter zu erfüllen sein. Und wer es noch nicht wusste: Seit einiger Zeit gibt es auch eine McDonald's-Gourmetlinie. Die sogenannte "Signature Collection" könnt ihr in der neuen Filiale künftig testen. Nicht nur bei den Speisen, auch bei der Kaffeequalität wurde nachgebessert. Statt aus den alten Automaten kommt der beliebte Wachmacher jetzt aus modernen Siebträgermaschinen. Das ganze Innendesign wirkt hochwertiger: Schwarze Fliesen und große Bilder schmücken die Wände.
Infos: McDonald's, Ballindamm 40, 20095 Hamburg; Mo–Sa 10 bis 20 Uhr

Der Ausbau weiterer Filialen ist in Planung

Nach dem McDonald's in der Europa Passage werden wohl auch die neun anderen Filialen von Geschäftsführer Stephan Jagalla in Hamburg nach und nach umgerüstet. Deutschlandweit soll bis Ende 2019 die Mehrzahl der Fast-Food-Restaurants umgebaut werden.

Mehr lesen über