Direkt zum Inhalt
delinski
Hamburg

delinski in Hamburg: So spart ihr viel Geld beim nächsten Restaurantbesuch

Ach, essen gehen ist was Feines. Wenn es nur nicht so viel Geld schlucken würde. Jetzt kommt die gute Nachricht für alle Gourmet-Fans unter euch: Das österreichische Start-up delinski ist in Hamburg gestartet. Wer hier einen Tisch reserviert, spart bis zu 30 Prozent.


Für die, die es noch nie gehört haben: delinski ist eine Online-Plattform, über die man außerhalb der Stoßzeiten Plätze in Top-Restaurants reservieren kann. Wer über die Plattform oder über die delinski-App bucht, bekommt bis zu 30 Prozent Rabatt auf die gesamte Rechnung. Während ihr von den günstigen Preisen profitiert, bekommen die Restaurants eine bessere Auslastung – Win-Win also.

Error: The requested resource does not exist Gefunden auf Instagram

delinski startet in Hamburg durch

In Wien ist es bereits gang und gäbe, über das Portal Tische zu reservieren. Auch in München ist das mittlerweile möglich – und jetzt eben auch in Hamburg. Rund 70 Hamburger Restaurants sind bei delinski bereits gelistet. Darunter sind beliebte Food-Hotspots wie Lesser Panda Ramen, das Tyo Tyo, Shiso Burger, das Imara und das VLET in der Speicherstadt. Außerdem richtig schicke Adressen wie das Sterne-Restaurant bianc in der HafenCity. Wenn ihr über das Portal reserviert habt, müsst ihr vor Ort nur euren Namen nennen. Der Rabatt wird dann automatisch von der Rechnung abgezogen. Sollte das mal nicht klappen, einfach noch mal beim Kellner Bescheid geben.

Error: The requested resource does not exist Gefunden auf Instagram

Außerhalb der Stoßzeiten: Was heißt das genau?

Wann die Auslastung geringer ist, unterscheidet sich von Restaurant zu Restaurant. Bei den einen bedeutet das 15 Uhr, bei den anderen 17.30 Uhr. Wenn ihr also mal in einem der besten Restaurants in Hamburg essen gehen, gleichzeitig aber nicht zu tief in eure Geldbörse greifen wollt, schaut ruhig mal bei delinski Hamburg rein. Sicher findet ihr eine Adresse und eine Zeit, die passt. Bleibt uns nur zu sagen: gönnt euch!

Günstig essen in Hamburg: Hier bekommt ihr Gutes für wenig Geld

Wenn auf dem Konto so richtig Ebbe herrscht, ihr aber keine Muße oder Zeit habt, selbst zu kochen, können wir diese Restaurants empfehlen: Günstig essen in Hamburg. Hier bekommt ihr gute Gerichte für weniger als 10 Euro.

Mehr lesen über