Direkt zum Inhalt
Suppe von den Deich Jungs
Deich Jungs
Hamburg-Altstadt

Vom Biohof frisch in die Schüssel: Suppen von den "Deich Jungs"

Sirany Schümann
Sirany Schümann

Hier wird selbst der größte Suppen-Kaspar zum Suppen-Fan: Die Deich Jungs in der Altstadt versüßen euch die Mittagspause mit deftigen Suppen und Eintöpfen.

"Nein, meine Suppe ess' ich nicht" – die bitterböse Geschichte vom Suppen-Kaspar von Heinrich Hoffmann kennt ihr sicher. Hätte der Suppen-Kaspar bei den Deich Jungs gegessen, hätte er die Nahrungsaufnahme bestimmt nicht verweigert. Ganz im Gegenteil: Er wäre wahrscheinlich Suppen-Fan geworden. So wie die meisten, die zum Lunch bei Niels Nissen und Patrick Kaplan in Hamburg-Altstadt vorbeischauen.

Deich Jungs Eingang
Deich Jungs

Alte Rezepte, modernes Konzept

Im Februar 2022 haben die beiden ihre "Suppenküche" im Brandsende eröffnet. Die Bezeichnung soll in diesem Fall überhaupt nicht abwertend klingen, denn was hier so alles in die Schüsseln kommt, erwärmt das Herz und erfreut den Gaumen. Stellt euch vor, ihr kommt nach einem langen Spaziergang, bei dem euch der Wind die steife Brise um die Nase gepustet hat, mit roten Wangen wieder ins Warme und findet vor euch einen dampfenden und duftenden Teller Suppe. So ungefähr lässt sich das Geschmackserlebnis bei den Deich Jungs beschreiben.

Deich Jungs Deko
Deich Jungs

Der Name ist natürlich nicht zufällig gewählt. Nordisch by nature sind bei dem Bistro nicht nur die zwei Gründer, sondern auch die Suppen und Aufläufe, die aufgetischt werden. Inspiriert sind die Gerichte von den Rezepten, die in den Kochbüchern ihrer Großmütter stehen und von Generation zu Generation weitergegeben wurden. Wesentlich moderner ist dagegen der Ansatz, alle Zutaten für die Suppen regional und möglichst in Bioqualität zu beziehen. Und so kommt das Fleisch von einem befreundeten Bauern aus Eckernförde und auch das Brot stammt von einem Bäcker aus Schleswig-Holstein. Für Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker und sonstige künstliche Zusätze ist allerdings kein Platz in der Schüssel.

Deich Jungs Laden
Deich Jungs

Nordisch by nature: Die Suppen der Deich Jungs

Nun wollen wir euch aber endlich verraten, was dabei herauskommt. Deftig geht es zu bei "Käptens Liebling", einer Bioerbsensuppe nach Hamburger Art. Die vegetarische "Käselotte" dagegen ist die perfekte Wahl für all diejenigen, die cremige Suppen mit Käse und Lauch lieben. Der "Immunstärker" ist eine leichte Rote-Bete-Pastinakensuppe, die komplett vegan zubereitet wird. Das gilt übrigens auch für die Kartoffel- und die Ingwer-Kürbis-Karottensuppe.

Suppe Deich Jungs
Deich Jungs

Für etwas mehr Biss sorgen die Eintöpfe der Deich Jungs. Egal, ob der pflanzliche Grünkohleintopf "Frost Schmaus" oder das Gulasch "Angus Jung" in einer Rotwein-Schokoladensoße – findet einfach euer persönliches kulinarisches Highlight. Die Toppings setzen dem Ganzen dann noch das Krönchen auf. Wählt zwischen Croûtons, Kürbis- und Sonnenblumenkernen aus, entscheidet euch noch für ein Brot als Beilage und dann ran an die Schüsseln!

Infos: Deich Jungs, Brandsende 4, 20095 Hamburg

Deich Jungs Eintopf
Deich Jungs

Suppen mal anders: Pho und Ramen in Hamburg

Auch asiatische Suppen erwärmen das Herz, zum Beispiel eine japanische Nudelsuppe. Ramen in Hamburg gibts mittlerweile in vielen Restaurants. Und zu einer vietnamesischen Pho in Hamburg sagen wir ebenfalls nicht nein.

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.