Direkt zum Inhalt
Lily of the Valley
Ottensen

Da gehen wir gern hin: Unsere 10 liebsten Restaurants in Ottensen

Gute Restaurants in Ottensen gibt’s viele! Wir können euch die Entscheidung zwar nicht ganz abnehmen, aber zumindest etwas erleichtern. Die kiekmo-Redaktion verrät, wo sie in Ottensen gern essen geht.


Besonderes Restaurant in Ottensen: Karls Café & Weine

Was für ein Glück! Eines der wenigen äthiopisch-eritreischen Restaurants der Stadt liegt in Ottensen. Karls Café und Weine – das klingt erst einmal nicht sonderlich spektakulär. Bei dem herausragenden Essen muss sich der kleine Laden aber auch gar nicht hinter einem ausgefallenen Namen verstecken. Denn das Karls serviert feines äthiopisches Injera, ein Fladenbrot aus Teffmehl, das an eine Mischung aus Galette und Pfannkuchen erinnert. Der Fladen ist ordentlich belegt mit Ragouts aus Kichererbsen, Linsen, Grünkohl und weiterem Gemüse, sogenannten Wots. Wahlweise gibt es noch gekochte Eier oder Hähnchenkeule dazu. Besteck ist hier nicht nötig, weil ihr die Soßen traditionell mit einem abgerissenen Stück Injera aufnehmt und mit der Hand zum Mund führt. So ungewöhnlich essen wir gerne in Ottensen! Ach ja, danach unbedingt noch den köstlichen Kaffee und/oder Tee probieren. Und das Reservieren nicht vergessen!
Infos: Karls Café & Weine, Keplerstraße 17A, 22763 Hamburg

Großartige Tapas essen in Ottensen: El Jardín

Der kürzeste Weg zum Spanienurlaub führt über die Arnoldstraße. Denn schon das stilvolle Ambiente im El Jardín versetzt euch in mediterrane Stimmung. Aber wartet erst mal ab, bis ihr die Tapas in diesem Restaurant in Ottensen gekostet habt. Julia und Alejandro gelingt es, traditionelle Rezepte neu zu interpretieren und auch so manche gewagte, aber köstliche Kreation ist dabei. Freut euch zum Beispiel auf flambierten Ziegenkäse, karamellisierte Zwiebeln, Thunfischtartar, Knoblauchgambas in Olivenöl und Kartoffelomelette. Es lohnt sich auch, im El Jardín hereinzuschauen, wenn ihr gar nichts essen wollt. Die Auswahl an Weinen ist nämlich ebenfalls fantastisch – und die Begrüßung durch das Personal genauso herzlich.
Infos: El Jardín, Arnoldstraße 2, 22765 Hamburg

Das vegane Restaurant für Ottensen: Froindlichst

Für Veganer führt eigentlich kein Weg am Froindlichst vorbei. Das Restaurant in Ottensen ist mittlerweile über die Stadtteil- und Stadtgrenzen hinaus bekannt für seine große und leckere Auswahl an rein pflanzlichen Gerichten. Vorspeisen, Burger, Pizza, Burritos, Bowls, Desserts, Kuchen, Eis und Shakes – hier gibt es all die süßen und saftigen Sünden, die das Veganer-Herz höherschlagen lassen. Und auch so manchen Fleischesser konnten Burger und Co. schon überzeugen.
Infos: Froindlichst, Daimlerstraße 12, 22763 Hamburg

Festessen mit Ceviche und Pisco: Leche de Tigre

Bunt, laut, quirlig und immer voll – so kennen und lieben wir das Leche de Tigre. Die Leute kommen aber nicht nur aufgrund der ausgelassenen Stimmung in das peruanische Restaurant, sondern auch, weil sie erstklassige Ceviche essen wollen. Und die kriegen sie in Ottensen. Das Tigre hat aber noch mehr an südamerikanischen Tapas zu bieten: Salat aus fermentierter Wassermelone, gegrillter Pulpo, mariniertes Hähnchen, Yuca-Fritten und geröstete Zucchini werden mit allerlei Gewürzen, Soßen und Beilagen zu wahren Geschmacksexplosionen. Dazu passt besonders gut: ein Pisco Sour. Aber passt auf, denn die Atmosphäre verleitet dazu, gleich zwei, drei oder vier zu trinken. Und am Ende seid ihr genauso wie das Leche de Tigre: bunt, laut, quirlig und voll.
Infos: Leche de Tigre, Nernstweg 32–34, 22765 Hamburg

Essen wie Gott in Frankreich, ähm, Ottensen: La Crème de la Crêpe

Süße Crêpes und herzhafte Galettes sind das französische Pendant zum Pfannkuchen. Und wenn wir mal ehrlich sind, klingt das auch gleich viel kultivierter. Geschmackvoll geht es auch im La Crème de la Crêpe zu, das mit der direkten Nähe zum Spritzenplatz wohl keinen passenderen Standort in Ottensen hätte finden können. Besonders beliebt ist hier unter anderem die Galette "Ferdinand" mit Ziegenkäse, Bayonne-Schinken, karamellisierten Zwiebeln und Walnüssen. Aber auch Vegetarier und Veganer finden passende Varianten auf der Karte. Zum Nachtisch geht es weiter mit süßen Crêpes, die sich die Gäste selbst zusammenstellen können. Aber Achtung: Die Liste ist lang – und eine Zutat klingt leckerer als die andere: Eis, Schokolade, gesalzenes Karamell, Bratapfel, Kompott …
Infos: La Crème de la Crêpe, Erzbergerstraße 14, 22765 Hamburg

Ottensens Ramen-Restaurant: Takumi

Was wäre Ottensen, wenn es nicht auch ein angesagtes Ramen-Restaurant zu bieten hätte?! Der Ursprung der Marke Takumi liegt in Düsseldorf, wo die erste Filiale bereits 2007 eröffnet hat, als Ramen für viele noch ein Fremdwort war. Seit ein paar Jahren gibt es auch in Hamburg einen Laden, dessen Innen- und Außenplätze in der Regel gut belegt sind. Unter den Gästen: viele Japaner, was meist für eine authentische Küche spricht. Das gilt auch für das Takumi. Würzige Brühe sorgt für ein Umami-Geschmackserlebnis und die urban-gesellige Atmosphäre versetzt euch direkt in ein Ramen-Restaurant mitten in Tokio. Vegetarische Alternativen sind vorhanden und seit einiger Zeit hat das Takumi sogar vegane Ramen-Nudeln im Angebot. Na, das sind ja gute Rahmenbedingungen!
Infos: Takumi Ramen-Station, Große Rainstraße 20, 22765 Hamburg

Mit Liebe gemacht: Lily of the Valley

Lily of the Valley ist der englische Name für das Maiglöckchen. Klingt poetisch – und ein Gedicht sind auch die Gerichte auf der kleinen, feinen Speisekarte des Bistros in Ottensen. Das Lily of the Valley versüßt euch die Mittagspausen und das Wochenende mit vegetarischen und veganen Leckereien. Die Lunchkarte wechselt wöchentlich, samstags und sonntags gibt es zusätzlich eine leckere Frühstücksauswahl mit Pancakes, Stullen und Rührei. Jedes Gericht – inklusive der Italian-Bolo, die ihren Stammplatz auf der Karte hat – wird frisch und liebevoll mit Beeren und Nüssen angerichtet. Da freut sich nicht nur der Magen, sondern auch das Auge.
Infos: Lily of the Valley, Bahrenfelder Straße 212, 22765 Hamburg

Hippe asiatische Fusionküche: SAMI SAMI

Asiatische Gerichte modern interpretiert bietet das SAMI SAMI. Das Restaurant in zentraler Lage auf der Ottenser Hauptstraße greift die indonesische, thailändische und chinesische Küche auf. Doch Nasi Goreng, rotes Thai-Curry und Auberginen Sambal entfalten hier ihre ganz eigenen Geschmacksnoten. Cremig, scharf, säuerlich – das SAMI SAMI trifft es immer auf den Punkt. Da schmeckt selbst ein Klassiker wie Bratnudeln nicht langweilig.
Infos: SAMI SAMI, Ottenser Hauptstraße 34, 22765 Hamburg

Bei diesem Griechen trifft sich Ottensen: Kypros

Gefühlt sitzt der halbe Stadtteil bei schönem Wetter auf dem Spritzenplatz vorm Kypros. Doch nicht nur die Leute aus Ottensen kommen hierher, um griechisch zu essen. Das Restaurant hat sich auch im Rest von Hamburg einen Namen gemacht – für wunderbares Essen, die typische Gastfreundschaft und natürlich die unschlagbare Lage mitten im Herzen des Stadtteils. Neben fleischigen Klassikern wie Gyros, Bifteki und Souvlaki kann die filetierte Dorade locker mithalten. Und auch die vegetarische Auswahl, zum Beispiel gebratene Zucchini-Puffer oder direkt eine ganze Vorspeisenplatte, ist vergleichsweise groß und abwechslungsreich.
Infos: Kypros, Spritzenplatz 18, 22765 Hamburg

Neues Restaurant in Ottensen: marta

Der Spritzenplatz ist das Zentrum für geniale Restaurants in Ottensen. Gegenüber vom Kypros verbirgt sich nämlich noch eine weitere Gastro-Perle. Naja, wirklich verstecken muss sich das marta nicht mit seiner tiefblau strahlenden Hausfassade. Auch von innen ist das relativ neue Restaurant hübsch anzuschauen: Motiv-Tapete, Vintage-Möbel und -Accessoires sowie dunkle Holztische machen es richtig gemütlich. Dazu kommt eine raffinierte Küche, die saisonale und regionale Zutaten nutzt. Bei den Hauptgerichten könnt ihr zwischen Fleisch, Fisch, vegetarischen und veganen Optionen wählen – und euch von der ungewöhnlichen Zubereitung überraschen lassen. Ein paar Beispiele gefällig? Paprikapudding, fermentierte Champignons, Kartoffelschaum und ja, auch Herz-Ragout, sind Bestandteile der Gerichte. Schließlich soll alles verwertet werden.
Infos: marta, Spritzenplatz 4, 22765 Hamburg

Gemütliche Restaurants in Hamburg

Nicht nur im Marta in Ottensen findet ihr ein lauschiges Plätzchen. Noch mehr gemütliche Restaurants in Hamburg beinhaltet unsere Liste. Und wenn es noch eine Stufe weitergehen soll: Diese romantischen Restaurants in Hamburg können wir ebenfalls sehr empfehlen.

Mehr lesen über