Direkt zum Inhalt
Shutterstock / Africa Studio
Hamburg

Craft Beer aus Iserbrook: "hambräu" braut Biere in Eigenregie

Bier aus Hamburg muss nicht immer Astra oder Holsten bedeuten. Die kultigen Klassiker bekommen zunehmend Konkurrenz – denn kleinere Brauereien begeistern mit ihren eigenen Craft-Beer-Sorten. So zum Beispiel Hambräu in Iserbrook.


Der kleine, inhabergeführte Betrieb besitzt gerade einmal zwei 85-Liter-Töpfe und einen "chronical fermenter" mit 65 Litern Fassungsvermögen fürs Sudhaus. Hambräu ist also ein wirklich kleines Unternehmen – aber Brauer Jan Kirmse dafür ziemlich geschäftig.

Handgemachte Biere mit frischen Zutaten

Von der Auswahl der Zutaten bis hin zum Labeln der Flaschen: Bei Hambräu wird der gesamte Herstellungs- und Abfüllprozess in vollständiger Eigenregie abgewickelt. Dass das jede Menge Mühe und Herzblut erfordert, ist klar. Die Kreativität geht dabei trotzdem nicht flöten. Auf dem permanenten Produkt-Portfolio finden sich farbenfrohe Sorten wie das hellgoldene "Westend Wheat", das honigfarbene "Pale Ale" oder das tiefbraune "Oat Milk Stout".

Hambräu: Braukurse mit Jan und Roman

Ausgefallene Sorten wie "MS Blanc" oder "Mandarine Red Ale" will Jan Kirmse ebenfalls noch in größeren Mengen brauen. Bis dahin experimentiert er weiter an neuen, unbekannten Geschmacksvarianten. Tipp: Wer hautnah miterleben will, wie Bier in der kleinen Brauerei gebraut wird, kann in den hauseigenen Braukursen selbst Hand anlegen. Die "Braujungs" Jan und Roman bringen dabei Interessierten den gesamten Prozess der Bierherstellung näher. Am Ende könnt ihr euer ganz eigenes Craft Beer herstellen und verköstigen. Wir sagen schon mal: Prost!
Infos: hambräu, Schenefelder Landstraße 108 A, 22589 Hamburg

Beer happy! Die besten Brauereien in Hamburg

Mittlerweile gibt es so viele kreative Bierbrauer in der Stadt, dass man schon mal den Überblick verlieren kann. Wir verraten euch, wo ihr die besten Brauereien in Hamburg findet.

Mehr lesen über