Direkt zum Inhalt
Innenraum und Bar clockers
clockers
St. Pauli

Ich glaub, ich steh im Wald: Die Bar "clockers" auf St. Pauli

Sirany Schümann
Sirany Schümann

Holztisch und Mooswand oder lieber Chesterfield-Sofa? Das clockers auf St. Pauli ist definitiv eine der originellsten Bars Hamburgs.

Im Grunde genommen ist das clockers zwar kein Speakeasy in Hamburg, ein bisschen kommt dieses Feeling von Geheimniskrämerei und Exklusivität aber auf. Denn von außen weist kein großes Schild darauf hin, dass sich an dieser Stelle der Paul-Roosen-Straße eine der spannendsten Bars der Stadt befindet. Wer es nicht weiß, läuft nichts ahnend vorbei – und verpasst was: gute Drinks und eine schöne Atmosphäre.

Wald oder Wohnzimmer? Einmalige Atmosphäre im clockers

Letztere kommt vor allem durch die verträumte Einrichtung im Erdgeschoss zustande. In einem dämmrigen Raum erstreckt sich eine Wand aus Moos und Holzscheiben, über den Köpfen der Gäste ranken die Zweige eines Baums, an denen die Lampen einer Lichterkette wie Glühwürmchen funkeln. Der Spruch "Ich glaub, ich steh im Wald" ist hier also durchaus wörtlich gemeint. Am Wochenende verwandelt sich die romantische Lichtung aber schon mal in einen Tummelplatz für Nachtschwärmer, die Clubatmosphäre suchen. Dafür sorgen DJs, die im Holzkabuff auflegen.

Wer es dann etwas privater haben möchte, wechselt in den ersten Stock in die Songerie, ein französisches Wort für "Träumerei". Diese könnt ihr auch für private Feiern mieten. Hier gehts mit schweren Chesterfield-Sofas und -Sesseln, Regalen voller alter Bücher und einem zur Bar umfunktionierten Piano etwas gediegener zu. Ihr habt also die Wahl, ob ihr euch wie die Lords und Ladies im englischen Wohnzimmer oder wie im Zauberwäldchen fühlen wollt.

Songerie im clockers
clockers

Nur echt mit dem Maki-Äffchen: Drinks mit Spirituosen aus eigener Herstellung

Und was trifft man mit etwas Glück im Wald? Also zumindest, wenn man den Begriff Wald weiter fasst und auch Dschungel damit meint? Genau, Koboldmakis! Die possierlichen Äffchen mit den großen Augen und dem langen Schwanz sind quasi das Maskottchen des clockers und zieren auch die Label der hauseigenen Spirituosen: Gin, Vodka und Kräuterlikör. Diese könnt ihr natürlich auch pur oder im Longdrink an der Bar probieren. Lasst euch einfach von den Empfehlungen auf der Tafel inspirieren oder von den versierten Menschen hinter dem Tresen beraten.

Destille Hamburg GmbH „DRILLING“

clockers Spirituosen gibts auch für zu Hause – und mit uns günstiger

Wer sich intensiver mit der Hamburger Barszene auseinandergesetzt hat, weiß bestimmt, dass das clockers-Team mit dem DRILLING in der alten Marzipanfabrik eine zweite Location eröffnet hat, die Café, Bar und Destille in einem ist. Um den Maki in euch zu erwecken, müsst ihr aber nicht extra bis nach Pauli oder Othmarschen fahren, denn die clockers Spirituosen gibts auch für zu Hause! Und mit unserem DRILLING-Vorteil spart ihr sogar bis zu 20 Prozent beim Kauf im Onlineshop.

Infos: clockers, Paul-Roosen-Straße 27, 22767 Hamburg

Noch mehr zauberhafte Bars in Hamburg

Spoiler: Das clockers ist natürlich auch in der Liste unserer liebsten Bars in Hamburg vertreten. Lasst euch überraschen, welche Locations noch dabei sind!

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.