Direkt zum Inhalt
Kinneloa
Altstadt

Californian Street Food direkt an der Alster: "Kinneloa"

Fernsehkoch Steffen Henssler und Ex-HSV-Spieler Marcell Jansen haben sich zusammengetan und in der Europa Passage ein neues Restaurant eröffnet. Wir verraten euch, was ihr hier serviert bekommt.


Venice Beach: Da denken wir doch gleich an sonnengebräunte, durchtrainierte Menschen in knappen Badeklamotten. Klar, dass die sich auch gesund und leicht ernähren müssen, um die Form zu halten. Doch nicht nur deshalb ist die kalifornische Küche so etwas Feines. Aus amerikanischen, mexikanischen und asiatischen Einflüssen hat sich hier eine spannende Fusionkitchen entwickelt. Und genau das könnt ihr im neuen Kinneloa in der Europa Passage probieren.

Die Chefs: TV-Koch Steffen Henssler und Ex-Fußballer Marcell Jansen

Und wer hat's erfunden? Nicht die Schweizer, sondern ein Sportler: Ex-HSV- und Nationalspieler Marcell Jansen. Als Partner hat der sich einen alten Bekannten aus der Hamburger Gastroszene mit ins Boot geholt, nämlich TV-Koch Steffen Henssler. Der hat bereits eine ganze Handvoll Restaurants in Hamburg, zum Beispiel den Sushi-Laden "Henssler Go" in Rotherbaum oder das Ahoi in der Altstadt; im Sommer kommt in Travemünde noch ein Ableger des Ahoi dazu.

Bowls, Salate, Sushi Donuts – auch für Veganer

Das Kinneloa passt mit seiner leichten Fusionküche prima zu den übrigen Henssler-Läden: In stylischem Ambiente, zwischen Palmen und Streetart, könnt ihr Bowls, Salate oder auch "Sushi Donuts" essen. Alles mit ganz viel frischem, knackigem Gemüse, dazu Fisch oder Fleisch oder auch nicht – Vegetarier und Veganer finden im Kinneloa auch eine große Auswahl. Dazu gibt's leckere, hausgemachte Limos wie Aloe Vera mit Rosmarin, Mango-Minze Tea oder Erdbeer-Yuzu-Limonade.
Infos: Kinneloa in der Europa Passage, Ballindamm 40, 20095 Hamburg

Auch hier kommt Frisches auf den Tisch: Sushi in Hamburg

Nicht nur Steffen Henssler hat sich auf hochwertiges Sushi spezialisiert. Schaut mal hier: Das sind die besten Restaurants für Sushi in Hamburg.

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.

Mehr lesen über