Direkt zum Inhalt
Brasserie Flum
Brasserie Flum
Rotherbaum

"Brasserie Flum": Pariser Chic in Hamburg Rotherbaum

Frankreich-Feeling im Grand Elyseé: Die Brasserie Flum tischt französische Klassiker von Bouillabaisse bis Crème Brulée auf.


Sind wir mal ehrlich: Wenn es um Esskultur geht, macht den Franzosen niemand etwas vor. Wie gut, dass wir in Hamburg einige Restaurants haben, in denen wir uns wie in Paris und Co. fühlen können, ohne erst ins Flugzeug zu steigen. Eines davon ist eindeutig die Brasserie Flum an der Rothenbaum Chaussee. Schon von außen beeindruckt die Location, das Restaurant sitzt nämlich im Erdgeschoss des Hotel Grand Elyseé. Im Inneren erwartet euch authentisches Pariser Flair, das der Architekt Max Flum mithilfe von Jugendstilelementen originalgetreu eingefangen hat.

Die Qual der Wahl in der Brasserie Flum

Egal ob für Lunch oder Abendessen, auf der umfangreichen Karte mit zahlreichen französischen Klassikern wie Bouillabaisse, Plateau Royal und Boeuf Bourguignon werdet ihr bestimmt fündig. Für die Naschkatzen unter euch gibt es außerdem noch eine Dessert-Karte, die mit Crème Brulée oder einer Käseplatte plus hausgemachtem Früchtebrot lockt. Allerdings hat die Kombination aus Pariser Chic, qualitativ hochwertigen Zutaten, liebevoller Zubereitung und perfektem Service ihren Preis. Ein Mittagessen liegt hier schon einmal im gehobenen Segment. Nicht so alltagstauglich, aber manchmal möchten wir uns ja auch etwas Gutes tun.
Infos: Brasserie Flum, Rothenbaumchaussee 10, 20148 Hamburg; Mo–So 12 bis 0 Uhr

Oh, là, là: Französische Restaurants in Hamburg

Speisen wie Gott in Frankreich? Das klappt auch in der Hansestadt ganz wunderbar: die besten französischen Restaurants in Hamburg.

Mehr lesen über