Direkt zum Inhalt
Außenterrasse des Restaurant Blue Mare
Blue Mare
Langenhorn

Richtig gut essen in lauschiger Lage: "Blue Mare" in Langenhorn

Das Blue Mare bietet nicht nur hochwertige Fisch- und Fleischgerichte sowie feinstes Sushi, sondern besticht außerdem mit seiner malerischen Lage.


kiekmo schreibt auch weiterhin über Cafés, Restaurants & kleine Läden, die zum Beispiel To-go-Angebote, einen Lieferservice, Gutscheine oder einen Onlineshop anbieten. Damit wollen wir unsere lokalen Helden in dieser schwierigen Lage unterstützen und euch weiterhin mit schönen Tipps aus Hamburg versorgen.

Pooya Pour Maleki und Manuel Hauck sind bereits Inhaber des Lucacelli in Eppendorf. Jetzt wagen sie den Sprung nach Langenhorn. Gut, der Standort ist zwar nicht gerade zentral, überzeugt aber mit besonderem Charme. Ihr findet das Blue Mare beim Valvo Park auf einem ehemaligen Fabrikgelände. Diese Kombination aus Park- und Industrieromantik hat auf jeden Fall das gewisse Etwas. Bis vor kurzem hat hier Gastronom Michael Wollenberger fast zehn Jahre lang seinen Gästen leckere Fischgerichte aufgetischt.

Blue Mare Inneneinrichtung
Blue Mare

Blue Mare startet mit einem Sushi-Lieferservice

Fisch wirds auch weiterhin geben. Außerdem hochwertige Fleischgerichte. Und: feinstes Sushi. Den Start macht das Letztgenannte. Über den Sushi-Lieferservice von Blue Mare könnt ihr jetzt schon mal testen, was Maki, Sashimi und der Rest vom Sushi-Fest so können. Rein optisch jedenfalls schon mal viel: Beim Anblick von "Flammed Tuna Sashimi" mit Teriyaki, Schnittlauch, Pistazien und Crunchy Quinoa, "Tempura Spargel Maki" mit Creamy Jalapeno und Andenmais sowie den "Asado Rolls" mit Inside Out Beef Tempura, wildem Brokkoli, Sesam, Chimichurri und Pink Teriyaki läuft uns das Wasser im Mund zusammen.

Zwei Asado Rolls vom Blue Mare
Blue Mare

Sushi für die Lütten und frische Bowls

Auch für die Lütten gibts was Leckeres zwischen die Kiemen, zum Beispiel "Baby Chicken Roll Inside Out" mit Crispy Chicken und die "Roger Rabbit Rolls Inside Out" mit Karotten und Avocado. Ach ja, bei der ganzen Sushi-Schwärmerei hätten wir das fast vergessen: Fünf verschiedene herrlich bunte Bowls stehen auch noch zur Wahl. Was darfs bei euch sein: Ceviche, Inca, Nikkei, Salmon oder Veggie?

Sushiplatte vom Blue Mare
Blue Mare

Freut euch auf lauschige Stunden auf der Terrasse des Blue Mare!

Neben den Sushi-Kreationen wird es bei der finalen Restauranteröffnung außerdem einen hochwertigen Mittagstisch und eine gemischte, gehobene Speisekarte für den Abend geben. Unbedingt noch zu erwähnen ist die große Außenterrasse mit 140 Sitzplätzen. Hier sitzt ihr gemütlich mitten im Grünen, während ihr euch die köstlichen Speisen des Blue Mare schmecken lasst. Dafür lohnt sich ein Besuch in Langenhorn doch allemal, oder?

Infos: Blue Mare, Tarpen 40, 22419 Hamburg

Aktuelle Information: Vor dem Hintergrund der bundesweit verhängten Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie bietet das Blue Mare seine Speisen momentan nur zum Mitnehmen und im Rahmen des Lieferservices an.

Sushi in Hamburg gibts auch hier

Falls jetzt verständlicherweise der Hunger auf rohe Fischhäppchen einsetzt: Sushi in Hamburg findet ihr auch an diesen Adressen.

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.

Mehr lesen über