Direkt zum Inhalt
The Chug Club
The Chug Club
Hamburg

Nicht lang schnacken... 5 besondere Shots aus Hamburg

Helbing, Kornfetti und Co. gehören zu einem Abend in der Bar dazu. Aber wieso nicht mal einen außergewöhnlichen Kurze trinken? An diesen fünf Orten bekommst du ganz besondere Shots in Hamburg.


Mexican Pickleback im Chug Club

The Chug Club auf St. Pauli gilt als eine der besten Bars in Hamburg. Hier bekommt ihr Chugs, also kleine Probier-Cocktails, kreative Eigenkreationen und weltweite Klassiker. Klar ist, dass hier jeder Drink in Perfektion gemixt wird. Ein Kuriosum auf der Karte: The Mexican Pickleback. Bestellt ihr den, bekommt ihr zwei Shotgläser: eins ist gefüllt mit Mezcal, also der typisch-mexikanischen Agavenspirituose, das andere mit Gewürzgurkenwasser. Und dann heißt es: Nicht lang schnacken, Kopf in' Nacken!

Infos: Chug Club, Taubenstraße 13, 20359 Hamburg

Getränk
Chug Club

Möwenschiss in der Möwe Sturzflug

Die Möwe Sturzflug auf St. Pauli ist nicht nur einer unsere Favoriten, wenn es um Kneipen mit tierischen Namen geht. Die kreativen Kreationen der Barkeeper machen uns bei jedem Besuch aufs neue glücklich. Trinkt ihr auch gerne mal einen Kurzen? Dann solltet ihr in der Möwe auf jeden Fall den berühmten Möwenschiss probieren. Keine Sorge, es wird nicht eklig, sondern zeigt einfach wieder die Kreativität der Bar. Was ihr hier bekommt, ist ein Korn, getoppt mit einer Scheibe Pumpernickel und Sahnemeerrettich – sieht aus wie ein Möwenschiss, doch der kleine Happen passt perfekt zum Schnaps. Prost!

Infos: Möwe Sturzflug, Clemens-Schultz-Straße 96, 20359 Hamburg

Smoky Goat im Tiny Oyster Inn

Etwas abseits vom Trubel, gleich neben dem Wohlers Park, ist das Tiny Oyster Inn zu Hause. Die Bar ist für ihre schöne Sommerterrasse und die fantastischen Cocktails bekannt. Neben diversen Gin Tonics und anderen Highballs bekommt ihr hier auch einen ganz besonderen Shot: Smoky Goat. Ok, der Name sagt erstmal gar nichts aber wir verraten euch noch ein wenig mehr. Smoky Goat ist ein blended Scotch Whiskey, den die Barkeeper vom Tiny Oyster mit einem Trauben-Apfel-Espuma toppen. Klingt besonders, schmeckt auch so!

Infos: Tiny Oyster Inn, Wohlers Allee 10, 22767 Hamburg

Ed von Schleck im clouds

Erinnert ihr euch noch Ed von Schleck? Das Eis aus der Kindheit, das man mit dem Stiel nach oben schieben musste und so einen wunderbar süß-fruchtigen Wirbel hatte? Das Eis haben wir zwar nicht für euch, doch das clouds hat einen Shot mit gleichem Namen und ähnlichem Geschmack – nur mit ein paar Prozent mehr. Der Shot wird mit Russian Standard Wodka, Erdbeerpüree, Zucker, Zitrone und Vanillesahne gemixt. Schmeckt genauso herrlich süß und fruchtig wie das Eis von damals.

Infos: clouds, Reeperbahn 1, 20359 Hamburg

Carrot Cake im Rabbithole

The Rabbithole auf St. Pauli ist für seine experimentierfreudigen und professionellen Barkeeper bekannt. Was euch hier vorgesetzt wird, besteht aus frisch gepressten Säften, selbstgekochten Sirups und selbst angesetzten Likören – Genuss pur! Was bei einem Besuch im Hasenbau nicht fehlen darf, ist ein Carrot Cake. Nein, nicht der süße Kuchen, sondern der Hausshot! Der wird aus Aquavit, Karottensirup und Zitrone gemixt und sieht durch seine Schaumhaube aus weißer Schokolade und Kokos ganz besonders hübsch aus.

Infos: The Rabbithole, Kleine Freiheit 42, 22767 Hamburg

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.

Mehr lesen über

App Download

Dir hat der Artikel gefallen?
Mehr gibt’s in der App!

Neuigkeiten, Tipps, Rabatte, Verlosungen und vieles mehr aus Hamburg.