Direkt zum Inhalt
Bento by Nakama
Unsplash / qi bin
St. Georg

Hungrig und wenig Zeit? Die Lösung: "Bentō by Nakama"

Eigentlich nehmen wir uns gerne Zeit fürs Essen und genießen jeden Bissen, doch manchmal muss es eben schnell gehen. Wie gut, dass Bentō by Nakama euer Mittagessen bereits vorbereitet hat.


In Japan ist Bentō weit verbreitet, in Hamburg noch nicht. Aber wir sind uns sicher, dass das gewiss noch kommen wird. Ihr habt den Begriff schonmal gehört, könnt aber nicht so richtig was damit anfangen? Kein Problem, dafür sind wir ja da! Bentō ist keine Speise, kein Gewürz oder Zubereitungsart, sondern eine Darreichungsform. Klingt komisch, ist aber völlig logisch!

Perfekt vorbereitet von Bentō by Nakama

Stellt euch eine kleine Box vor, die durch einzelne Trennwände in kleine Kästchen unterteilt wird. In den einzelnen Kästchen findet ihr dann verschiedene Zutaten: zum Beispiel etwas Reis in der einen, Sushi-Rollen in der anderen, frittiertes Gemüse in der dritten und eine kleine Portion Salat in der letzten – fertig ist euer ausgewogenes Mittagessen perfekt portioniert. Wenn ihr euch das jetzt direkt mit eigenen Augen ansehen wolltet, solltet ihr die Steinstraße in St. Georg ansteuern.

Unagi, Yasai und Ahi Tuna 

Hier findest ihr das Bentō by Nakama, ein kleines Bistro, das sich auf diese Art der Mahlzeit spezialisiert hat. Falls es also mal wieder schnell gehen muss, könnt ihr euch auf frische japanische Köstlichkeiten freuen. Gleich vier verschiedene Boxen warten darauf, von euch verköstigt zu werden. Die Unagi-Box beinhaltet BBQ-Aal, Sushi-Reis und Unagi-Soße. Aal ist nicht euer Ding? Dann probiert doch Hähnchen mit Teriyaki-Soße und Spicy Mayo oder marinierten Thunfisch mit Lauchzwiebeln, Nori und Gyozas. Aber auch Vegetarier und Veganer kommen hier auf ihre Kosten. Die Bentō Yasai Box enthält geschmorten Tofu und Gemüse, Inari Suhsi und Spinat Avocado Salat.

Bentō by Nakama stillt großen und kleinen Hunger

Auch wenn im Namen Bentō steckt, können die Köche des Nakama aber noch viel mehr. Kimchi Beef, gegrilltes Lachsfilet und Tempura Blumenkohl stehen auf der Karte. Auch Bowls werden euch hier für die Mittagspause gereicht. Die sind gefüllt mit Lachs, Thunfisch, Hähnchen, Tofu oder Quinoa sowie allerlei frischen Produkten. Wenn euer Hunger nicht allzu groß ist, solltet ihr einen Blick auf das Vorspeisen-Menü werfen, denn hier warten japanische Leckereien wie Edamame, Japanese Fried Chicken oder Wakame, der grüne Algensalat, den wir bei Sushi in Hamburg so sehr lieben. Na werdet ihr auch schon hungrig?

Infos: Bentō by Nakama, Steinstraße 17a, 20095 Hamburg

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.

Mehr lesen über

App Download

Dir hat der Artikel gefallen?
Mehr gibt’s in der App!

Neuigkeiten, Tipps, Rabatte, Verlosungen und vieles mehr aus Hamburg.