Direkt zum Inhalt
baegeri Bäckerei Fabio Haebel
kiekmo
St. Pauli

Handwerk, Qualität und Nachhaltigkeit in Brotform: "bægeri"

Alice von der Laden
Alice von der Laden

Eine neue Bäckerei hat Einzug auf St. Pauli gehalten. In der bægeri – dem neuen Baby des Hamburger Gastronoms Fabio Haebel – bekommt ihr seit Dezember 2021 Backwaren und Kaffeespezialitäten in bester Qualität und mit dem besonderen Haebel-Touch. Was das bedeutet? kiekmo verrät es euch.

Das Areal rund um den Grünen Jäger auf St. Pauli ist ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt, Gastro-Hotspot und Nachtlebenkonglumerat. Kein Wunder also, dass sich Gastronom Fabio Haebel diese Ecke für sein neues Projekt ausgesucht hat. Die bægeri ist ein Traum aus Beton, weißen Fliesen, Pflanzen und dem Duft von frischem Kaffee und Brot. Hier versammeln sich all die, die Wert auf beste Qualität, gute Produkte und besondere Kreationen legen – so wie man es von Fabio Haebel und seinem Team eben gewohnt ist. 

Das perfekte Brot

Wochenlang haben die Bäcker an den perfekten Rezepten für die Sauerteig-, Saaten-, Brioche- und Baguettebrote gefeilt, bis alle zufrieden waren und die Bäckerei endlich ihre Pforten öffnete. Heute bekommt ihr hier diverse Brotsorten, die jeden Tag für euch frisch gebacken werden. Ganz ehrlich: wenn ihr nicht direkt vor Ort einen großen Happen von dem Brot nehmt, könnt ihr euch spätestens zu Hause nicht mehr halten. Ein wenig Butter und Salz, mehr brauchen die köstlichen Teigkreationen nicht! 

Haebel wäre nicht Haebel, wenn das Sortiment nicht auch einige Besonderheiten beinhalten würde. So steht Shokupan auf dem Menü, ein japanisches Weißbrot, das sich wirklich perfekt als Brot für ein Grillen Cheese Sandwich eignet. Ein veganer Miso Chocolate Cookie liegt gleich neben Zimtschnecken, einer Foccaccia und veganer Pissaladière, einem französischen Zwiebelkuchen. Könnt ihr euch nicht entscheiden, dann probiert euch durch das Sortiment. Viele Brote sind schnell ausverkauft, also müsst ihr abends sowieso das nehmen, was noch übrig bleibt. Aber keine Sorge, hier schmeckt wirklich alles!

Die zahlreichen Projekte des Fabio Haebel

Dass Fabio Haebel eine Ausnahmegastronom und Tausendsassa ist, beweist er nicht nur mit seiner kreativen neuen Bäckerei, seinen zwei Restaurants, der XO Seafoodbar und dem Haebel auf St. Pauli, sondern auch durch seine immer neuen Projekte, die frischen Wind in die Gastroszene der Hansestadt bringen. Erst im Sommer hat er ein Projekt gestartet: Er kaufte das alte Tankschiff Jette und baut dieses nun mit seinem Team in eine sich selbst versorgende und inklusive (Aus-)Bildungsstätte für den Gastronomiebereich um. Also Fabio, immer gerne mehr davon!  

Infos: bægeri, Beim Grünen Jäger 14, 20359 Hamburg

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.