Direkt zum Inhalt
Aloha POKE Eppendorf, Bowls
Aloha POKE
Eppendorf

"Aloha POKE" bringt hawaiianisches Lebensgefühl nach Eppendorf

Bowls gehören inzwischen zu Hamburgs kulinarischem Angebot wie Fischbrötchen und Astra. Aber dass Bowl nicht gleich Bowl ist, beweist Aloha POKE am Eppendorfer Baum. 


Im Zentrum des Stadtteils, unweit der U-Bahnstation und des Isemarkts, hat im April 2021 Aloha POKE eröffnet. Schon von außen scheint uns das hawaiianische Lebensgefühl in blauen Farben entgegen und wir können die Wellen quasi rauschen hören. Stellt sich raus, dass das unser Bauch ist, der sich auf die baldige Bowl freut.

Aloha POKE als Lebensmotto 

Tina betreibt ihre Poke Bar mit Leib und Seele. Sie selbst hat bei einem Besuch in München zum ersten Mal bei der Franchise-Kette Aloha eine Bowl gegessen und war direkt hin und weg. "Ich wusste, das ist es", verrät sie im Interview. Zweieinhalb Jahre hat sie nach der perfekten Location gesucht, bis sie das Ladenlokal am Eppendorfer Baum fand.

Aloha POKE Eppendorfer Baum, Bowls, Außenansicht
kiekmo

In der Soße liegt die Kraft 

Was Aloha POKE besonders macht? "Die Soßen sind der Gamechanger", verrät Tina. Und das können wir bestätigen! Weißer Pfirsich Wasabi, Erdnuss Koriander und Honig-Soja sind nur drei der sechs Dressings, die allesamt einzigartig köstlich sind. Sogar der Einzelhandel ist schon auf den Geschmack gekommen und wollte die Dressings in sein Sortiment aufnehmen. Der Aloha POKE-Chef in München hat sich aber dagegen entschieden und so kommt ihr nur in den Bars auf den Geschmack.

Aloha POKE Eppendorf, Bowls, Soße
Aloha POKE

Eine bunte Auswahl ohne Grenzen 

Die Housebowls kommen mit Shrimps, Lachs, Truthahn oder Tofu daher. Dazu kommt dann Reis und diverses Gemüse, Obst, Nüsse, Beeren und Kräuter-Toppings. Die Sweet Catch Bowl beinhaltet neben frischem Lachs, der übrigens nachhaltig gefangen wird und von rein auditierten Partnern stammt, zum Beispiel Mango und Kiwi sowie knackige Edamame, Röstzwiebeln, Chiasamen und Cashews. Ihr fahrt doch eher die vegetarische oder vegane Schiene? Auch kein Problem! Dann gönnt euch doch eine der drei verschiedenen Tofusorten, sowohl Curry-Mango, Tomate-Olive und der Taifun Tofu sind hier der Hit. Natürlich könnt ihr eure Bowl auch nach eurem eigenen Gusto zusammenstellen – aber bei der Auswahl ist es schwer, sich zu entscheiden.

Unnötiger Plastikmüll? Nicht mit dem Aloha Poke. Die Verpackungen stammen nämlich aus nachhaltiger Forstwirtschaft und Biokunststoff. Alternativ könnt ihr euch natürlich auch einfach eine Mehrwegbowl von Vytal schnappen.

Aloha POKE Eppendorf, bunte Bowls
Aloha POKE

Den Abend bei Aloha POKE ausklingen lassen

Feierabend? Dann ab in die Aloha POKE Bar. Bowls sind nämlich keineswegs nur was für das gesunde Mittagessen, sondern schmecken auch ganz hervorragend zu einem hawaiianischen Kona Bier oder dem hauseigenen Aloha Wein. Den beziehen Tina und ihr Team von einem Winzer aus Österreich und er schmeckt ganz hervorragend zu frischem Fisch und fruchtigen Kombinationen. Und eins ist uns bei unserem Besuch klargeworden: Hier muss jede Bowl mindestens einmal probiert werden.

Kleiner Tipp: Mit unserem kiekmo Vorteil bekommt ihr zu jeder Bowl ein Getränk eurer Wahl aufs Haus!

Infos: Aloha POKE, Eppendorfer Baum 28, 20249 Hamburg

Aloha POKE Eppendorf, Bier, Bowls
Aloha POKE

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.

Mehr lesen über

App Download

Dir hat der Artikel gefallen?
Mehr gibt’s in der App!

Neuigkeiten, Tipps, Rabatte, Verlosungen und vieles mehr aus Hamburg.