Direkt zum Inhalt
Unsplash/Michael Discenza
Hamburg

Feierabend! Die besten After-Work-Partys in Hamburg

Linda Bernhof
Linda Bernhof

Den Feierabend haben wir uns verdient – und das muss manchmal gefeiert werden. Am besten geht das bei einem richtigen After Work in Hamburg. Hier kommen unsere Tipps.

Afterwork an der Alster: Das Seehaus lädt auf den Steg

Vier Dinge, die uns nach der Arbeit sofort hervorlocken: ein DJ, der gute Musik liefert, kühle Drinks, Essen vom Grill und Sitzplätze auf dem Steg über der Alster. Müssen wir noch viel mehr sagen? Dachten wir uns. Ein bisschen mehr Info lassen wir euch dennoch da: Die Adresse, die ihr nun hastig in euer Smartphone tippen wollt, ist die des Seehaus an der Alster. Auf Höhe der Langen Reihe, wird euch jeden Mittwoch im großzügig verglasten Innenraum und selbstverständlich auf dem überraschend großen Steg ein tolles Abendprogramm geboten. Viel schöner als hier auf der gegenüberliegenden Alsterseite beim Tanzen den Sonnenuntergang zu beobachten, wird es nicht. Für den perfekten Schnappschuss schwingt ihr euch genau dann in eine der tollsten Schaukeln in Hamburg!

Infos: Seehaus Hamburg, An der Alster 10 a, 20099 Hamburg

Kopfhörer auf und Feierabend: Heartphones Bergfest

Die Kopfhörerparty im Knust ist für viele schon ein echter Klassiker am Wochenende. Es gibt sie allerdings auch als After-Work-Edition in Hamburg. Die Bergfest-Kopfhörerparty steigt im Cascadas in der Innenstadt. Bis auf die Location bleibt aber alles beim Alten: Gegen ein Pfand von 10 Euro bekommt ihr am Eingang ein Paar Kopfhörer ausgehändigt und könnt dann zwischen drei Channels wählen. In der Regel gibts Hip-Hop, Rock/Alternativ und 80er/90er-Mucke. Die Kopfhörer leuchten je nach Musikrichtung in einer anderen Farbe. So könnt ihr erkennen, was die anderen gerade hören. Großer Pluspunkt: Wenn ihr euch unterhalten wollt, nehmt ihr die Hörer einfach ab und müsst euch nicht anschreien. Merke: After Work in Hamburg mit Flirtpotential!

Infos: Heartphones Bergfest After Work, Ferdinandstraße 12, 20095 Hamburg

Der Klassiker für After Work in Hamburg im Café Schöne Aussichten

Seit 1999 findet dieses After-Work-Event schon statt – ein echter Klassiker also. Jeden Donnerstag ab 18 Uhr könnt ihr im Café Schöne Aussichten den Arbeitstag mit Kollegen ausklingen lassen. Einer der Gründe, warum sich das Event so großer Beliebtheit erfreut, ist sicherlich der Veranstaltungsort selber. Die Terrasse vom Café Schöne Aussichten grenzt nämlich an Planten un Blomen. Besonders im Sommer lässt sich der Arbeitstag unter freiem Himmel extra schnell abschütteln. Regulär kostet euch der After-Work-Club 7 Euro. Aber wir haben einen Tipp: Tragt euch bis 16 Uhr online mit einer Begleitperson in die Gästeliste ein. Wenn ihr dann früh da seid (bis 19 Uhr), spart ihr euch den Eintritt.

Infos: After Work Club, Gorch-Fock-Wall 4, 20354 Hamburg

Im Mojo Club Jazz Café läuft natürlich gute Musik

Ihr kennt es: Die Vorfreude aufs Konzert ist riesig, ihr lauft auf der Reeperbahn auf den Eingang vom Mojo Club zu, der sich wie aus dem Nichts im Boden geöffnet hat. Doch halt, stop! Das ist doch längst noch nicht alles. Schon im Mojo Club Jazz Café gewesen? Vor den Konzerten könnt ihr hier schon einen Aperitif nehmen und euch auf den Abend einstimmen. Und jeden ersten Freitag im Monat heißt es: Kommt und groovt während der After Work Session! Die DJs sorgen von House-Musik über Hip-Hop bis Soul dafür, dass ihr die Arbeitswoche ab 19 Uhr höchst geschmeidig vor der Tür lasst.

Infos: Mojo Club – Jazz Café, Reeperbahn 1, 20359 Hamburg

Nach der Arbeit Freiluft atmen im Sands

Wenn die Freiluftsaison beginnt und das Wetter mitspielt, veranstaltet die Sands Bar am Bahnhof Dammtor coole Open-Air-Veranstaltungen mit verschiedenen DJs und leckeren Drinks. Wem es vor der Bar auf der großen Terrasse zu eng wird, der weicht einfach auf den Dammtordamm aus. Tanzen, schnacken und trinken mitten in der Stadt – einmalig. Aber aufgepasst: Termine für die After-Work-Partys werden häufig erst recht spontan bekanntgegeben. Es lohnt sich deswegen, die Bar bei Social Media im Auge zu behalten. Dann fix eurer Team für den Abend zusammentrommeln und hoch die Gläser!

Infos: Sands Bar, Dammtordamm 2, 20354 Hamburg

After Work in Hamburg mit Champagner im Heritage Hotel

Wer viel arbeitet, der darf in der Freizeit auch mal richtig dick auftragen, oder? Zum Beispiel mit einem kühlen Getränk in der Hand auf der Dachterrasse des Heritage Hotels. In St. Georg begeht ihr den Feierabend, wie ihr es verdient – mit Blick auf die Alster und einem Gläschen Champagner (für die, die es mögen) oder einem Drink zu späterer Stunde. Dazu gibt es gute Beats, die zu einem kleinen Tänzchen einladen. Für die After-Work-Events gibt es derzeit keine festen Tage, also informiert ihr euch am besten auf der Webseite über anstehende Feierlichkeiten. Dann heißt es: Schmeißt euch in euren schönsten Fummel und lasst es euch nach der Arbeit mal so richtig gutgehen.

Infos: Heritage Hamburg, An der Alster 52–56, 20099 Hamburg

Bei The Baby Goat House ist After Work in Hamburg völlig entspannt

Von Schampus zum kühlen Blonden: Gänzlich ungezwungen und absolut gemütlich geht es am Grindel zu. Das Baby Goat House am Grindelhof begrüßt euch jeden Mittwoch zwischen 17 und 19 Uhr mit zwei Bier zum Preis von einem. Wer also seiner Lieblingsperson direkt nach der Arbeit dringend was zu erzählen hat, schlägt hier mehrere Fliegen mit einer Klatsche. Mit einem lecker Bier kühlt ihr jegliches hitzige Gemüt im Handumdrehen runter und sinkt behaglich ins Freizeit-Gefühl. Im kuscheligen Innenraum oder auf der tollen Terrasse findet ihr dann womöglich euren neuen Stammplatz. Denn wie es das Baby-Goat-Team so schön festhält: Mittwoch ist der neue Freitag.

Infos: The Baby Goat House, Grindelhof 85, 20146 Hamburg

Sausalitos in Hamburg: After-Work-Spaß am Chilehaus

Während sich die Büros und Straßen rundum leeren, wird es beim Sausalitos im Chilehaus immer voller. Denn donnerstags ab 17 Uhr geht die Stimmung im Sausa mit leckeren Drinks (draußen und drinnen) und Musik steil bergauf. Ob Thirsty Thursday oder Girls Night, das Sausalitos-Team hat immer einen Anlass zum Feiern parat. Probiert auch ruhig mal was Neues aus: Das Bar-Team des Sausa entwickelt immer wieder außergewöhnliche Eigenkreationen wie den Saure Apfelringe mit Saurz Apple, Apfelsorbet, Minze und Limette oder den Piraten Punch mit Rum, Orangenlikör, Ananas und Limette. Geschützt von der schönen Fassade des Chilehauses schmecken die besonders gut. Eintritt: frei. So geht After Work in Hamburg!

Infos: Sausalitos Chilehaus, Fischertwiete 2, 20095 Hamburg

Ihr wollt keine Party, sondern den Abend einfach in einer schicken Bar in Hamburg ausklingen lassen?

Wir hätten da ein paar Vorschläge für euch. Hier könnt ihr euch nach getaner Arbeit was gönnen: Bars in Hamburg.

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.