Direkt zum Inhalt
Unsplash / Dario
Hamburg

"Wetten, dass …?": Diese 3 coolen Wetten stammen aus Hamburg

Wetten, dass …? ist endlich wieder am Start. Wie cool ist das denn? Zur Feier dieses Anlasses haben wir drei Teilnehmer rausgesucht, die aus unserer Hansestadt stammen.


Eine Wette aus Bergedorf

Im Jahr 2014 wagten die Jungs Dennis, Jürgen, Christian, Söhnke, Boris und Norbert den Schritt ins ZDF. Das sechsköpfige Team der Feuerwache in Hamburg-Bergedorf wettete, dass es ein Feuerwehrauto mit Lungenkraft "ansaugen" und innerhalb von zwei Minuten 30 Meter weit ziehen kann! Ja, ihr habt richtig gelesen: Das tonnenschwere Auto sollte lediglich mit Lungen- und Muskelkraft bewegt werden. Da war auch der Wett-Großmeister Thomas Gottschalk ganz schön erstaunt. Am Ende reichte die Kraft doch "nur" für zehn Meter. Aber immerhin!

Mit dem Ball durch die Tür

2013 war es bei Wetten, dass …? dann für die Hochbahntochter "Japser" so weit: Peter Wegrotzki und Murat Tarbazar wetteten, dass Peter aus der Beifahrertür eines fahrenden Reisebusses einen Fußball so gegen eine Wand schießen kann, dass Murat ihn durch die Hintertür des Busses auffangen kann. Ob das geklappt hat? Na klar! Die Hamburger haben eisern die Nerven behalten und den Ball wie professionelle Fußballer geschossen und gefangen. Zum "Wettkönig" hat es schlussendlich leider nicht gereicht – die fünf teilnehmenden Mitarbeiter des Unternehmens waren aber trotzdem mächtig stolz!

Unsplash / Ant Rozetsky

Das Miniatur Wunderland im Fernsehen

Das Miniatur Wunderland ist in der Hansestadt altbekannt und vor allem bei Touristen aus ganz Deutschland heiß begehrt. Auf knapp 1.500 Quadratmetern lassen sich hier die tollkünsten Bahnstrecken und Landschaften begutachten, alle sind dabei bis ins kleinste Detail bedacht. 2009 entschied sich Mitarbeiter Jürgen Seliger dazu, bei Wetten, dass …? mitzumachen und schaffte es, vier Fotos mit Szenen aus der 1.200 Quadratmeter großen Modelleisenbahnanlage richtig zuzuordnen. Dafür lernte er ungefähr 1.000 Bilder mit ganz bestimmten Motiven aus der Anlage auswendig. Krass, oder?

Infos: Miniatur Wunderland, Kehrwieder 2/Block D, 20457 Hamburg

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.

Mehr lesen über

App Download

Dir hat der Artikel gefallen?
Mehr gibt’s in der App!

Neuigkeiten, Tipps, Rabatte, Verlosungen und vieles mehr aus Hamburg.