Direkt zum Inhalt
Stadtpark Hamburg
Unsplash / Amelie und Niklas Ohlrogge
Winterhude

Hallo Sommer: 5 Typen, die ihr auf der Stadtparkwiese trefft

Ihr verbringt eure Zeit am liebsten auf der Stadtparkwiese? Na wunderbar, dann werdet ihr vermutlich schon einen dieser Typen dort getroffen haben!


Die, die den ganzen Tag Wikingerschach spielen

Stellt euch vor, ihr sitzt ganz entspannt auf der Wiese, schlürft gerade ein kühles Getränk und plötzlich spürt ihr einen kurzen Schmerz an eurem Kopf. Na, hat euch schon wieder so ein blöder Holzpflock im Flug getroffen? Denn das Spiel des Sommers 2021 (na gut, vermutlich auch schon länger) heißt Wikingerschach und ist an Geschick und Können kaum zu übertreffen. Hier wird mit Holz auf Holz geworfen – so lange, bis am Ende der König gestürzt wird. Und während ihr in Ruhe das laue Lüftchen auf der Wiese genießt, könnte euch schon einmal das eine oder andere Wurfgeschoss um die Ohren fliegen. Na schönen Dank auch!

Die, die den Grill gar nicht mehr ausschalten

Es riecht nach Sommer, es riecht nach Sonne, es riecht nach ... einer fetten Portion verbrannter Zucchini. Denn auf der Stadtparkwiese wird gegrillt, was das Zeug hält. Hier liefern sich Vegetarier und Fleischesser scheinbar einen erbitterten Kampf darum, wer die mitgebrachten Delikatessen auf dem Einweggrill am schnellsten verkohlen kann. Und ihr sitzt mit eurer geschmierten Stulle direkt dazwischen. Fragt doch mal nach, vielleicht haben sie ja auch noch eine Portion für euch übrig.

Unsplash / Hulki Okan Tabak

Die, die viel zu motiviert Sport treiben

Ob mit oder ohne Equipment, mit Laufschuhen an den Füßen oder barfuß auf dem Gras: Die große Wiese mitten im Hamburger Stadtpark lädt Sportwütige zum Schwitzen ein. Hier drehen sie kilometerweite Runden, tänzeln mit dem Ball am Fuß und machen Burpees, bis der Arzt kommt. Ihr wolltet einfach nur in Ruhe eurer neues Buch lesen? Dann passt mal lieber auf, dass die Seiten nicht von umherfliegenden Schweißperlen getroffen werden!

Die, die die ganz Wiese mit ihrer Musik unterhalten

"Good for you you look happy and healthy!" Ach, es wollten nicht alle den neuen Knallersong von Olivia Rodrigo hören? Daran hat die Gruppe von nebenan natürlich nicht gedacht, nachdem ihr eure Picknickdecken neben ihrer fetten Box ausgepackt habt. Aber gar nicht schlimm, denn die Crew zwei Plätze weiter beschallt euch ganz selbstlos mit ein wenig Techno. Auch nicht so euer Ding? Dann könnt ihr euch ja vielleicht den Mädels und Jungs mit den Hip-Hop-Beats anschließen. Auf der Stadtparkwiese gibt es, was das Laut-Musik-hören-Verhalten angeht, zumindest eine immense Bandbreite an Auswahl. Aber seht es mal so: Fühlt sich doch fast so an wie auf einem kleinen, kostenlosen Konzert!

Die, die gerade ihren inneren Yogi finden

Hat euch das alles ein wenig zu sehr aufgeregt? Dann bringt euch eine Runde Yoga vielleicht wieder runter. Genug Trainingspartner solltet ihr im Stadtpark ganz bestimmt finden. Auf der großen Wiese haben sich diverse Grüppchen nämlich voll und ganz dem "Omm" verschrieben. Auf ihren Yogamatten strecken sie die Beine gen Himmel oder richten sich zum Krieger auf. Mit den gesenkten Blicken wirken sie absolut im Reinen mit sich selbst. Legt doch einfach mal das Handy zur Seite und schließt euch für eine halbe Stunde mit an. Vielleicht werdet ihr dann ja beim nächsten Stadtparkbesuch auch zum absoluten Yogi? Namaste!

Unsplash / Amauri Mejía

Und wen trefft ihr so an der Alster?

Auch bei einem Spaziergang um die Alster begegnen euch gewisse Typen. Erkennt ihr sie wieder?

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.

Mehr lesen über

App Download

Dir hat der Artikel gefallen?
Mehr gibt’s in der App!

Neuigkeiten, Tipps, Rabatte, Verlosungen und vieles mehr aus Hamburg.