Direkt zum Inhalt
Unsplash / Markus Spiske
Hamburg

5 Orte rund um die Welt, die sich anfühlen wie Hamburg

Ihr seid im wohlverdienten Jahresurlaub und verspürt etwas Heimweh? Keine Sorge: Diese 5 Orten rund um die Welt fühlen sich an wie Hamburg. Jedenfalls ein kleines bisschen.


Auch hier schlagen Herzen für blau-weiß: New York

Der Big Apple: 8,6 Millionen Einwohner, unzählige Wolkenkratzer und absolutes Sehnsuchtsziel Tausender Menschen. Und nicht zu vergleichen mit unserer Hansestadt. Dennoch gibt es einen Ort, den man bei akutem (Dino-)Heimweh aufsuchen kann und sollte: das Legends. Hier trifft sich nämlich regelmäßig ein (kleiner) HSV-Fanclub, um Bundesligaspiele zu sehen. Selbstredend im Vereinstrikot! Aber Obacht: Die Spiele laufen hier vormittags und nicht am Abend.

Echte Kiez-Kunst: Lissabon

Hamburg hat aber bekanntermaßen zwei Lager – und auch die St. Paulianer können in der Ferne akutes Heimweh stillen: in Portugal. Um genau zu sein in Lissabon. Dort findet ihr, in der Largo da Oliveirinha, allerhand Graffitis. Die einen wirklich schön, die anderen ... eher weniger. Und zwischendrin, im klassischen braun-weiß-rot, ein riesiges St. Pauli-Graffiti. Wirkt fast ein bisschen wie aufm Kiez. Da schlägt das hanseatische Herz direkt ein paar Takte schneller!

Wie die Reeperbahn, nur auf Spanisch: Palma de Mallorca

Aus den Bars und Clubs dröhnt laute Musik. Die Gehwege und Straßen sind bevölkert vonTouristen, Betrunkenen und JGAs – oder allem gleichzeitig. Was sich auf den ersten Blick liest wie ein typischer Abend auf der Reeperbahn, passiert tatsächlich auch (beinahe) tagtäglich in der berühmten Schinkenstraße auf Malle. Solltet ihr also mal auf der beliebtesten Insel der Deutschen sein und Heimweh verspüren, empfehlen wir einen Abstecher zur sündigsten Meile Mallorcas.

Ob Alster oder Donau, Hauptsache Wasser: Wien

Städtetrip nach Wien geplant? Herzlichen Glückwunsch: Die schöne Stadt in Österreich hat allerhand zu bieten: Neben Sehenswürdigkeiten wie dem Schloss Schönbrunn, der Hofburg Wien oder dem Schloss Belvedere könnt ihr euch auf knusprig zartes Wiener Schnitzel, Kaiserschmarrn und Apfelstrudel freuen. Sollte euch dennoch die große Hamburg-Sehnsucht packen, setzt ihr euch einfach mal an die Donau, den Blick gen Donauturm gerichtet. Wenn dann noch ein paar Schwäne vorbei... ha, perfekt! Ist doch fast wie zu Hause an der Außenalster.

Hier bekommt ihr Hamburg in den Bauch: El Calafate

Ihr wollt mit dem Rucksack durch Südamerika? Dann nichts wie los! Doch bevor es in die Ferne geht, solltet ihr auf jeden Fall noch ein zimtiges Franzbrötchen essen. Schließlich müsst ihr in den kommenden Wochen auf eines unserer hanseatischen Grundnahrungsmittel verzichten ... oder? Nein, müsst ihr tatsächlich nicht! In der argentinischen Stadt El Calafate gibt es nämlich eine deutsche Bäckerei. Und dort gibt's, Franz und Zimt sei Dank, originale hanseatische Franzbrötchen! Die heißen dort allerdings "Barbara", weil die Argentinier Franzbrötchen nicht so gut aussprechen können. Fühlt sich im Bauch direkt nach Hamburg an.

Frühstück um die Welt in Hamburg

Wir drehen den Spieß mal ein bisschen um: Gerade kulinarisch ist Hamburg nämlich sehr international. Wir zeigen euch, wo ihr euch in Hamburg um die Welt frühstücken könnt.

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.

Mehr lesen über