(© Johannes Müller-Wieland )

Amüsant & umsonst: "Herr Müwie" liest im "Freundlich + Kompetent"

Wie ist es eigentlich, als Erwachsener immer noch täglich in die Schule zu gehen? Der Hamburger Grundschullehrer "Herr Müwie" plaudert im "Freundlich + Kompetent" aus dem Nähkästchen.

Die Jahre in der Schule sind prägend – für Schüler und für Lehrer. Doch während wir uns an unsere Schüler-Sicht der Dinge ziemlich gut erinnern können, haben sich wohl die Wenigsten von uns bisher damit auseinandergesetzt, wie es für die Lehrer sein muss. Am 6. Juni bringt Johannes "Herr Müwie" Müller-Wieland im Freundlich + Kompetent Licht ins Dunkle. Denn der ehemalige Grundschullehrer aus Hamburg hat ein Buch geschrieben – mit 25 Kurzgeschichten aus seinem Arbeitsalltag, die so absurd sind, dass man sie sich nicht ausdenken kann.

Nicht für Kinder geeignet

In seinem Buch "Nichts für Kinder: Geschichten aus der Grundschule" klärt "Herr Müwie" auf, wie man "echte Männer" in den Griff bekommt, auch wenn diese auf einem Ausflug kollektiv und ungeniert "Schwanz" rufen. Zudem gibt er eine Anleitung zur Heilung einer Mandarinen-Phobie. Habt ihr Fragen? Bitte erst am Ende des Vortrages stellen.

Wann? Mittwoch, 6. Juni, 19 Uhr
Wo? Freundlich + Kompetent, Hamburger Straße 13, 22083 Hamburg
Wie viel? Eintritt frei

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an deinem Hamburg

Jetzt anmelden

Weitere Artikel aus Deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit Ihrer Stadt, Ihrem Viertel, Ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.