(© Shutterstock / Frank Gaertner )

Ahoi Hansestadt: Diese 10 Kreuzfahrtschiffe kommen 2020 nach Hamburg

Fast so schön wie selbst verreisen: Stellt euch in der HafenCity, in Steinwerder oder Altona an den Anleger und schwelgt – beim Anblick der großen Kreuzfahrtschiffe in Hamburg – etwas im Fernweh. Alles zu Schiffen, Terminen und Co. verrät euch kiekmo.

1. Die Königin der Kreuzfahrtschiffe in Hamburg: Queen Victoria

Der letzte Besuch der Queen Victoria liegt noch gar nicht lange zurück (Juli 2019), und doch zieht es die Königin der Weltmeere 2020 weitere drei Male in die Hansestadt. Hamburg ist eben die schönste Stadt der Welt – und das nicht nur vom Land, sondern auch vom Wasser aus betrachtet. Merkt euch also die Termine im Januar, März und August schon mal vor, winkt dann den gut 2.000 Passagieren auf den insgesamt zwölf Decks zu und zeigt ihnen, wie sehr auch Hamburger aus sich herausgehen können.

Termine in Hamburg: 8. Januar, 30. März und 25. August 2020

Infos: Queen Victoria, Liegeplätze: Altona und Steinwerder

2. 96 geplante Anläufe in Hamburg: Die AIDA-Flotte

Die Schiffe der AIDA-Flotte haben dank auffälliger Bemalung großen Wiedererkennungswert. Die großen Augen und den roten Mund auf den Passagierschiffen erkennt ihr jedenfalls schon von Weitem. Fast die Hälfte aller Kreuzfahrtschiff-Anläufe entfallen 2020 auf AIDAcara, AIDAaura und Co. – es ist also recht wahrscheinlich, dass ihr das Clubschiff nächstes Jahr im Hamburger Hafen auch mal zu Gesicht bekommt, selbst wenn ihr es nicht drauf anlegt.

Termine in Hamburg: regelmäßig von Februar bis Oktober 2020

Infos: AIDA, Liegeplätze: Steinwerder, Altona und HafenCity

3. Der Luxusliner unter den Kreuzfahrtschiffen: Queen Mary 2

Das wohl beliebteste Kreuzfahrtschiff in Hamburg ist die Queen Mary 2. Und das nicht nur aufgrund ihres majestätischen Namens, sondern auch wegen ihrer enormen Größe, ihrer eleganten Form und der recht seltenen Besuche in Hamburg. Markiert euch die Termine im Mai, Juli und November 2020 daher jetzt schon mal rot im Kalender, um zu gegebener Zeit einen Blick auf den imposanten Transatlantikliner zu erhaschen. Apropos imposant: Ist die Queen voll ausgebucht, finden auf ihr mehr als 3.000 Passagiere Platz.

Termine in Hamburg: 4. Mai, 15. Juli, 22. Juli, 1. November, 6. November und 19. November 2020

Infos: Queen Mary 2, Liegeplatz: Steinwerder

4. 3 von 7 Blue-Motion-Kreuzfahrtschiffen 2020 in Hamburg: Mein Schiff

Weiße, geschwungene Schrift auf dunkelblauem Grund – die Mein-Schiff-Flotte ist unverkennbar und daher bei Reisenden wie Schaulustigen in Hamburg sehr beliebt. Drei der insgesamt sieben Schiffe aus der Blue-Motion-Reihe von TUI Cruises legen 2020 in Steinwerder an, am häufigsten übrigens Mein Schiff 4 (insgesamt neunmal). An alle Cruise-ship-Spotter in Hamburg daher der Aufruf: save the date!

Termine in Hamburg: regelmäßig von Mai bis Anfang Oktober 2020

Infos: Mein Schiff, Liegeplatz: Steinwerder

5. Weißer Riese in elegantem Gewand: MSC Preziosa

Dieses fahrende Hotel zu Wasser sollte es euch einen Besuch am Anleger Steinwerder wert sein, auch wenn die MSC Preziosa aufgrund ihrer Größe auch von Weitem gut zu sehen ist. Mit gut 330 Metern Länge und 4.300 Passagieren Maximalbelegung wirkt dieser Kreuzfahrer nämlich selbst vor der Kulisse von Elphi und Hafen imposant. Ein tolles Fotomotiv und Must-see, wenn ihr ohnehin gerade in der HafenCity seid.

Termine in Hamburg: regelmäßig von April bis Oktober 2020

Infos: MSC Preziosa, Liegeplatz: Steinwerder

6. Britisches Kreuzfahrtschiff in Hamburg zu Gast: Arcadia

2020 ist die Arcadia bereits seit 15 Jahren auf den Weltmeeren unterwegs – ein Jubiläum, das es zu feiern gilt. Zumal sich dieses Kreuzfahrtschiff in Hamburg nicht allzu oft blicken lässt. Bislang gab es erst drei Anläufe, aber 2020 sollen zwei weitere folgen. Begrüßt die rund 2.700 Passagiere mit einem lauten Moin und macht Erinnerungsfotos vom Arcadia-Besuch im Jubiläumsjahr: einmal im Juli und einmal Ende Dezember.

Termine in Hamburg: 7. Juli und 31. Dezember 2020

Infos: Arcadia, Liegeplatz: Steinwerder

7. Kreuzfahrtriese aus der Reederei Royal Caribbean Cruise Line: Anthem of the Seas

Die "Hymne der Meere" hört und seht ihr 2020 nur ein einziges Mal in Hamburg: nämlich im Sommer. Wer die Anthem of the Seas also unbedingt zu Gesicht bekommen möchte, sollte sich am 3. Juni nichts vornehmen und in der Nähe des Anlegers Steinwerder postieren. Schließlich ist der letzte Besuch in der Hansestadt dann auch schon über fünf Jahre her. Zeit, die eigenen Eindrücke aufzufrischen und sich zu vergegenwärtigen, dass knapp 5.000 Passagiere auf das Schiff passen, wenn es maximal belegt ist … wow!

Termine in Hamburg: 3. Juni 2020

Infos: Anthem of the Seas, Liegeplatz: Steinwerder

8. Die Oma unter den Kreuzfahrtschiffen zu Besuch in Hamburg: MS Columbus

Dieses Schiff hat schon einige Jahre auf dem Buckel: genau genommen mehr als 30. Das zeigt sich nicht zuletzt in ihrer Namenshistorie. Bevor die MS Columbus ihren jetzigen Namen bekam, hieß sie nämlich schon Fair Majesty (1988), Star Princess (1989–1997), Ocean Village (2003–2010) und Pacific Pearl (2010–2017). So viele Namen wie Reedereien. Mittlerweile gehört die Kreuzfahrt-Oma zur Cruise & Maritime Voyages. Nur, falls euch jemand fragt, wenn ihr Mitte Dezember am Anleger Steinwerder auf die Ankunft der MS Columbus wartet …

Termine in Hamburg: 12. Dezember 2020

Infos: MS Columbus, Liegeplatz: Steinwerder

9. Italienische Eleganz auf 272 Metern Länge: Costa Fortuna

Im Jahr ihrer Entstehung (2003) war die Costa Fortuna rekordverdächtig. Denn bis dato wurde in Italien noch nie ein größeres Kreuzfahrtschiff gebaut. Mittlerweile wurden Länge, Breite, Passagieranzahl und Co. vielfach von anderen Reedereien getoppt, beeindruckend wirkt die Costa Fortuna aber noch immer. Vielleicht auch deshalb, weil sie erst im Dezember 2018 ein umfangreiches Fresh-up in Singapur erhielt und seitdem in neuem Glanz erstrahlt. Wenn der 7. Mai 2020 also eher trüb sein sollte: Holt euch eine Portion Frühlingsgefühle einfach am Anleger Steinwerder ab! Dann nämlich besucht die italienische Lady endlich wieder Hamburg.

Termine in Hamburg: 7. Mai 2020

Infos: Costa Fortuna, Liegeplatz: Steinwerder

10. Eines der neuesten Kreuzfahrtschiffe in Hamburg: Hanseatic nature

Erst 2019 erbaut, kommt mit der Hanseatic nature im Sommer 2020 nicht nur eines der neuesten Kreuzfahrtschiffe nach Hamburg, sondern auch eines der kleinsten. Denn mit gemütlichen 120 Kabinen, 230 Passagieren, knapp 140 Metern Länge und überschaubarer Höhe hat man beim Anblick dieses Kreuzfahrtschiffes tatsächlich fast den Eindruck von "Individualreisen". Ganz der Hanseat, kommt das Schiff natürlich in weiß-blauem Gewand daher und könnte so kaum besser zum maritimen Flair in Hamburg passen.

Termine in Hamburg: 10. Juni, 17. Juni 2020

Infos: Hanseatic nature, Liegeplatz: HafenCity, Altona

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.