Wer wird der neue Winnetou? (© Marcel Schaar )

Karl-May-Festspiele 2019: Das ist der neue Winnetou

Am 29. Juni 2019 ist es wieder soweit: Die Karl-May-Festspiele in Bad Segeberg beginnen. Auch in diesem Jahr sind wieder einige bekannte Gesichter unter den Darstellern. Allen voran der neue Winnetou ist eine Überraschung.

Von der Musical-Bühne aufs Pferd: Er gewann „Deutschland sucht den Superstar“, spielte Tarzan im gleichnamigen Musical und die Hauptrolle in „Ghost – Nachricht von Sam“. Jetzt ist Alexander Klaws der neue Winnetou! Das gaben die Veranstalter der Karl-May-Festspiele am 1. März 2019 bekannt. Wärt ihr darauf gekommen? Auf den ersten Blick scheint die Rolle nicht so recht zu dem 35-Jährigen zu passen. Das Umfeld ist dem Sänger und Schauspieler aber vertraut: An der Seite von Ex-Winnetou Jan Sosniok spielte er 2017 bereits Old Surehand im Freilichttheater am Kalkberg. Das Engagement als Winnetou gilt zunächst für eine Spielzeit – mit Option auf Verlängerung.

Alexander Klaws (© Marcel Schaar )

Karl-May-Festspiele 2019 mit bekannten Gesichtern aus dem TV

Neben Alexander Klaws sind auch zwei bekannte TV-Stars Teil des neuen Ensembles. So übernimmt Larissa Marolt, ehemalige „Germany’s Next Topmodel"-Kandidatin und außerdem bekannt aus der ARD-Telenovela „Sturm der Liebe“, die Rolle der Tiffany O’Toole. Raúl Richter, den ihr als Dominik aus der Daily-Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ kennt, schlüpft in die Rolle von Martin Baumann, den Sohn eines Bärenjägers.

Das neue Stück heißt „Unter Geiern – Der Sohn des Bärenjägers“ und wird vom 29. Juni bis zum 8. September 2019 gezeigt. Spielzeiten sind donnerstags, freitags und samstags um 15 und 20 Uhr sowie sonntags um 15 Uhr. Die Proben beginnen Ende Mai.

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.