Sommer, Sonne, Strand: der Beach Club "28 Grad" in Wedel. (© Hauck Photografie )

"28 Grad": Beach Club in Wedel

Zu Ostern beginnt die Saison im Strandbad 28 Grad in Wedel. Bei schönem Wetter könnt ihr hier täglich ab 12 Uhr Strandatmosphäre genießen.

Er ist einer der schönsten Beach Clubs in Hamburg – und der einzige , in dem ihr wirklich am Strand liegt und eure Zehen ins Wasser halten könnt: Das Strandbad 28 Grad in Wedel. An Ostern startet hier endlich wieder die Sommersaison. Packt also eure Badehose und ein wenig Geld ein und ab in die Sonne.

Die Pizza im 28 Grad ist superlecker

Eure Scheine und Münzen braucht ihr, wenn ihr etwas essen oder trinken wollt. An der Bar gibt es feine Biere und Cocktails mit oder ohne Alkohol. Auf dem Grill brutzeln für euch Würstchen und Fleisch. Besonders beliebt: Die wirklich leckere Pizza! Außerdem Salate und Snacks wie Oliven oder kleine Kartoffeln mit Sourcream. Zum Nachtisch gönnt ihr euch dann noch einen Kuchen.

Genießt die Aussicht auf die Elbe

Nachdem ihr eine der Leckerein ergattert habt, setzt ihr euch am besten an einen der Tische. Von dort aus habt ihr eine wunderbare Aussicht auf die Elbe und die vorbeidampfenden Schiffe. Kuschelt euch in echter Hawaii-Atmosphäre einfach auf die Sofen mit ihren gemütlichen Sitzkissen und genießt das gute Wetter. Danach könnt ihr euch ja vielleicht noch mit einem Drink in der Hand direkt an den Strand verdrücken – entweder mit dem Mors im Sand oder ihr setzt euch in einen der Liegestühle.

Achtung: Auch wenn der Laden "Strandbad" heißt und hier immer wieder Leute in der Elbe eine Runde schwimmen gehen – das Baden ist verboten! Aus gutem Grund, den vorbeifahrenden großen Schiffe verursachen zum Teil starken Sog, was lebensgefährlich werden kann. Bitte bleibt in Sicherheit.

Infos: 28 Grad, Hakendamm 2, 22880 Wedel; bei schönem Wetter täglich ab 12 Uhr geöffnet

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.