(© Shutterstock/Iakov FilimonovAfrica Studio )

Aktiv mit Kindern: 5-mal Indoor-Sport in Wandsbek

Tristes Winterwetter hat Hamburg fest im Griff? Gut, dass ihr in Wandsbek Indoor-Sport betreiben und so trotzdem aktiv bleiben könnt – mit der ganzen Familie. Wir verraten euch, wo ihr gemeinsam mit euren Kids Spaß haben werdet.

1. Für Eis-Künstler: Schlittschuhlaufen im "Eisland" in Farmsen

Schlittschuhe anziehen und ab aufs Eis, lautet die Devise in der Eislauf-Polarstation in Hamburg-Farmsen. Trotz frischer 11 Grad wird euch da beim Herumsausen bestimmt ganz schnell warm. Steht zwischendurch ein Päuschen an, versorgt euch die Eisbahn mit kalten und heißen Getränken sowie kleinen Snacks.

Info: Bäderland Eisland, Berner Heerweg 152, 22159 Hamburg; Öffnungszeiten: Dienstag 12 bis 15.30 Uhr, Mittwoch bis Freitag 12 bis 16 Uhr, Samstag 12 bis 17.30 Uhr, Sonntag 11 bis 14.30 Uhr, Eis-Disco am Samstag 20 bis 22 Uhr

2. Für Energiegeladene: Trampolinspringen im "Sprung.Raum"

Es geht hoch hinaus: Im Trampolinpark Sprung.Raum kommt ihr garantiert ins Schwitzen, werdet ganz nebenbei ein paar Festtagspölsterchen los und produziert jede Menge Glücksgefühle. Anfänger und Jump-Profis können auf 5.000 Quadratmetern zwischen 15 Sprung-Attraktionen wählen. Ob "Free.Jump", "Foam.Jump" (die Schnitzelgrube) oder "Dodgeball.Reloaded" – wetten, dass ihr gar nicht mehr aufhören wollt?

Info: Sprung.Raum, Am Neumarkt 38c, 22041 Hamburg; Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 13 bis 20 Uhr, Wochenende 10 bis 22 Uhr; in den Ferien von Hamburg und Schleswig-Holstein sowie an Feiertagen täglich ab 10 Uhr geöffnet

3. Für Wassernixen: Schwimmen im "Bäderland Wandsbek"

In Sachen Indoor-Sport in Wandsbek setzt ihr lieber auf Wasser-Action? Kein Problem: Im Bäderland könnt ihr euch auch im Winter in die Fluten stürzen. Dabei habt ihr die Wahl zwischen Angeboten wie Aqua-Fitness und Gesundheitskursen oder könnt einfach nach Herzenslust rumplanschen. Nachwuchsschwimmer haben im Kinderkurs Vorschule Pinguin (für 4 bis 5 1/2 Jahre) die Möglichkeit, spielend Selbstvertrauen zu erlangen.

Info: Bäderland Wandsbek, Wendemuthstraße 14, 22041 Hamburg; Öffnungszeiten: Dienstag bis Donnerstag 10 bis 20 Uhr, Freitag 8.30 bis 20 Uhr, Wochenende 10 bis 18 Uhr

4. Für Kletteraffen: Bouldern bei den "Urban Apes"

Auf 1.500 Quadratmetern erstreckt sich in Wandsbek ein echtes Indoor-Sportparadies: das Boulderquartier der Urban Apes. Auf zwei Etagen dürfen große und kleine Gipfelstürmer hier Motorik, Gleichgewicht und den Körper trainieren. Für Kinder (8 bis 10 Jahre, 11 bis 13 Jahre und 14 bis 16 Jahre) werden spezielle Kurse angeboten, um sie behutsam an die Sportart heranzuführen.

Info: Urban Apes, Wandsbeker Zollstraße 87-89, 22041 Hamburg; Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 11 bis 23 Uhr, Freitag bis Sonntag und an Feiertagen 10 bis 22 Uhr

5. Für Flexible: Entspannen bei Anjali Yoga

Im Winter ist euch weniger nach Action und mehr nach Entspannung? Die findet ihr in den Kursen des Studios Anjali Yoga in Eilbek. Neben "klassischem" Yoga-Unterricht gibt es hier auch spannende Familienangebote. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Babymassage oder einem fitdankbaby-Kurs? Letzterer vereint Rückbildungsgymnastik für Mamis mit einer altersgerechten Babygymnastik.

Info: Anjali Yoga, Maxstraße 23, 22089 Hamburg; die Termine der offenen Yogastunden ohne Anmeldung findet ihr auf derWebsite.

Mehr für Kinder in Hamburg

Nach dem Toben darf es gern ruhiger werden: Schaut doch mal in Barmbek vorbei, genauer gesagt bei "KiBuLa", das ist vielleicht Hamburgs schönster Kinderbuchladen.

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an deinem Hamburg

Jetzt anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.