(© Shutterstock/Monkey Business Images )

5 Veranstaltungen und Feste in Bergedorf, auf die wir uns 2019 freuen

Frühling, Sommer, Herbst und Winter: In Bergedorf wird es in puncto Veranstaltungen dieses Jahr bunt, unterhaltsam und festlich. Von Ostern bis Weihnachten stehen nämlich jede Menge Events auf dem Stadtteil-Programm. Welche? Wir verraten es euch!

1. Blühende Meile: Bergedorfer Frühlings- und Ostermarkt

2019 beginnt das Osterwochenende erst am 20. April. Um euch österlich einzustimmen, habt ihr aber schon am ersten April-Wochenende auf dem Bergedorfer Frühlings- und Ostermarkt die Gelegenheit, nach stylischer Osterdeko zu stöbern und euren Garten für den Sommer hübsch zu machen. Bummelt über die Marktmeile in der Alten Holstenstraße und lasst euch an den bunten Ständen von Kunst, Deko und Pflanzen für Heim und Garten inspirieren. Für den kleinen Hunger zwischendurch ist auch gesorgt: Von Tiroler Spezialitäten über süße Leckereien bis hin zu Fischspezialitäten gibt es allerlei Gaumenfreuden. Frisch gestärkt macht das Schlendern schließlich gleich noch mehr Spaß.

Top: Auch Attraktionen für die kleinen Besucher stehen auf dem Programm. Im letzten Jahr konnte der Bergedorfer Frühlings- und Ostermarkt mit Gabelstapler-Wettkampf, Kinderschminken und Osterhasen-Shooting punkten. Der verkaufsoffene Sonntag am 7. April rundet die Veranstaltung in Bergedorf ab.

Infos: Frühlings- und Ostermarkt, Alte Holstenstraße und Sachsentor, 21029 Hamburg; 6. April (10 bis 18 Uhr) und 7. April 2019 (11 bis 18 Uhr)

2. Bergedorfer Veranstaltung im Sommer: Weinfest ist Pflicht

Wer im August nicht im Urlaub ist, sollte sich das Bergedorfer Weinfest auf keinen Fall entgehen lassen. Wie jedes Jahr gibt es bei dem kulinarischen Event vier Tage lang edle Tropfen aller Couleur. Und damit der Wein nicht auf nüchternen Magen trifft, bekommt ihr an den Ständen rund um den Johann-Adolf-Hasse-Platz auch eine gute Grundlage für ausgiebigen Weingenuss: Laugenstangen, Steaks und Flammkuchen beispielsweise. Umrahmt wird das gemütlich-heitere Beisammensein von Livemusik und Themenverkostungen. Wo ihr ansonsten noch guten Wein bekommt? Schaut doch mal bei diesen Weinläden in Bergedorf vorbei.

Infos: Bergedorfer Weinfest, Johann-Adolf-Hasse-Platz, 21029 Hamburg; voraussichtlich Anfang August 2019

3. Kultur für alle: Das Wutzrock Festival in Bergedorf

Tradition, Unterhaltung, Spaß und politisches Signal in einem. All das verkörpert das Wutzrock Festival: eine der Veranstaltungen in Bergedorf, die ihr nicht verpassen solltet. Denn beim 41. Umsonst-und-draußen-Festival erwartet euch nicht nur ein vielseitiges Musikprogramm mit verschiedenen Künstlern und guter Stimmung. Hier könnt ihr auch das politische Signal des Events unterstützen: gegen Populismus und Rassismus. Wer in diesem Jahr die zwei Bühnen rockt, ist noch nicht bekannt. Das Line-up 2018 liefert jedoch schon einen kleinen Vorgeschmack darauf, wie bunt und laut der Sommer 2019 wird. Wir dürfen gespannt sein! Wenn doch nur schon Sommer wär …

Infos: Wutzrock, Eichbaumsee, Moorfleeter Deich 524, 21037 Hamburg; 9. bis 11. August 2019

4. Herbstliche Veranstaltung: Kürbis und Co. auf dem Bergedorfer Landmarkt

So farbenfroh wie der Herbst ist auch der Bergedorfer Landmarkt in der Alten Holstenstraße, der hier jedes Jahr Ende September stattfindet und damit den Indian Summer im Stadtteil einläutet. Ein Erntedankfest, das euch mit Kürbis, Quitte, Deko und Co. auf den Herbst einstimmt und mit allerlei unterhaltsamen Live-Darbietungen einen abwechslungsreichen Rahmen bietet – für Erwachsene ebenso wie für Kids. Der Bergedorfer Landmarkt ist daher in kulinarischer wie kultureller Hinsicht ein "Must-visit" im September. Das hat sich übrigens schon rumgesprochen: Denn auch dieses Jahr werden wieder mehr als 70.000 Besucher bei der Veranstaltung in Bergedorf erwartet.

Infos: Bergedorfer Landmarkt, Alte Holstenstraße, 21029 Hamburg; 28. September (10 bis 18 Uhr) und 29. September 2019 (11 bis 18 Uhr)

5. Alle Jahre wieder: Bergedorfer Wichtelmarkt

Zu den alljährlichen Veranstaltungen in Bergedorf gehört im Winter auch der traditionelle Wichtelmarkt, der euch in der Adventszeit auf die Feiertage einstimmt. Wo? Im Herzen des Stadtteils, in der Bergedorfer Altstadt. Von Herrnhuter Sternen und festlicher Beleuchtung begleitet, könnt ihr hier vor Schlosskulisse nach Geschenken stöbern, Deko-Ideen sammeln, Glühwein und andere Weihnachtsspezialitäten probieren und die Adventsstimmung genießen. Und weil der Wichtelmarkt nicht umsonst so heißt, findet ihr im Herzen des Tannenwaldes die Wichtelhütte, die sich vor allem bei kleinen Besuchern großer Beliebtheit erfreut. Hier können Plätzchen gebacken und Sterne gebastelt, Geschichten und musikalischen Auftritten gelauscht werden. Weitere tolle Vorschläge für Ausflugsziele mit Kindern in Bergedorf findet ihr hier.

Und noch ein Tipp für alle, die noch nach dem einen oder anderen Weihnachtsgeschenk suchen: Besucht an den Adventswochenenden unbedingt auch einmal das Bergedorfer Schloss. Veranstaltungen wie der Kunsthandwerkermarkt im Innenhof halten mit Sicherheit die eine oder andere Überraschung parat.

Infos: Bergedorfer Wichtelmarkt, Alte Holstenstraße über Johann-Adolf-Hasse-Platz bis Schlosswiese, 21029 Hamburg; voraussichtlich Ende November 2019

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.