Das Café Vju (© Sandra Brajkovic )

5 Cafés zum Draußensitzen in Williburg

Raus mit euch aus der stickigen Bude! Genießt die sommerlichen Sonnenstrahlen an der frischen Luft. Zum Beispiel in einem dieser Top 5-Cafés mit Möglichkeit zum Draußensitzen.

1. Hofcafé Schröder: Wie bei Bekannten im Garten

Für die Schröders war es ein Traum: Sie wollten im eigenen Garten ein Café eröffnen. Im Oktober 2018 wurde er wahr. Seitdem könnt ihr hier sitzen und euch mit selbstgebackenem Kuchen verwöhnen lassen – entweder im gemütlich eingerichteten Blockhaus oder draußen im Garten. Fühlt sich ein bisschen an, als wäret ihr bei Bekannten zu Besuch. Bei Bekannten, die tolle Kuchen zaubern können. Und wenn ihr nicht die großen Schleckermäuler seid, bekommt ihr auch herzhafte Gerichte wie Strammer Max, Flammkuchen oder Salat.

Infos: Hofcafé Schröder, Im Schönenfelde 43, 21109 Hamburg; Di–So 10 bis 18 Uhr

2. Kaffeeliebe: Außenterrasse am Kanal

Kunst und Kaffee, im Atelierhaus 23 könnt ihr beides bekommen. Guckt euch mal an, was die Künstler hier in der Galerie ausgestellt haben – und begebt euch danach auf die Terrasse des Cafés Kaffeeliebe. Hier könnt ihr euch die Sonne ins Gesicht scheinen lassen, aufs Wasser blinzeln und selbstgemachte Kuchen, Sandwiches, Salate oder Suppen genießen. Und selbstverständlich: lecker Kaffee. Falls ihr darauf Wert legt, können wir euch außerdem diese Cafés in Wilhelmsburg mit gutem Kaffee empfehlen.

Infos: Galerie-Café Kaffeeliebe, Am Veringhof 23A, 21107 Hamburg; Mo 9 bis 18 Uhr, Mi–Fr 9 bis 18 Uhr, Sa+So 10 bis 18 Uhr

3. Café Vju im Energiebunker: Kaffee mit Aussicht

Das Auge isst mit. Beim Café Vju bezieht sich dieses Bonmot nicht nur auf die Deko auf dem Teller, sondern auch auf die Aussicht: Von der Terrasse in 30 Metern Höhe auf dem Energiebunker habt ihr einen atemberaubenden Blick auf die Hamburger City. Schon deswegen lohnt sich ein Ausflug hierher, der gute Waterkant Kaffee und feine Speisen und Kuchen sind zusätzliche Goodies obendrauf.

Infos: vju im Energiebunker, Neuhöfer Straße 7, 21107 Hamburg; Fr 12 bis 18 Uhr, Sa+So 10 bis 18 Uhr

4. Willi Villa: Snacks und Kanus im Inselpark

Eine Villa muss nicht immer Türmchen und Erker haben. Die Willi Villa am Kuckucksteich im Inselpark ist dafür der beste Beweis: Der schlichte, mit Holz verkleidete Bau besticht eher durch seine klare, schnörkellose Architektur. Und mit seinen Kuchen und Torten, Salaten, Pizzen und Sandwiches – und nicht zuletzt wegen der großartigen Lage am Kuckucksteich. Hier könnt ihr ganz idyllisch chillen oder euch auch ein Kanu oder Board mieten, um euch auf Wilhelmsburgs Kanälen ein bisschen sportlich zu betätigen.

Infos: Willi Villa, im Wilhelmsburger Inselpark am Kuckucksteich, Hauland 81, 21109 Hamburg; Mo–Sa ab 11.30 Uhr, So ab 10 Uhr

5. Wilhelmsburger Eisdealer: Schleckt euch glücklich

Dieter Kalvelage, euer Wilhelmsburger Eisdealer, ist im September 2017 mit seinem Laden umgezogen. Der Grund: Er wünschte sich Außensitzplätze. Die hat er jetzt, und so könnt ihr das sensationelle Eis in ungewöhnlichen Geschmacksrichtungen, die der Eisdealer in seiner Hexenküche anrührt, draußen in der Sonne genießen. Wie wäre es mal mit Biereis? Gurke-Limette? Kalvelage probiert immer neue Sorten aus, es lohnt sich also, regelmäßig vorbeizugucken. Auch als Veganer, denn auch hier hat der Eisdealer immer mehrere Sorten zur Auswahl.

Infos: Wilhelmsburger Eisdealer, Weimarer Str. 85, 21107 Hamburg; Fr–So 11 bis 18 Uhr

Draußen frühstücken in Hamburg: Die besten Cafés

Ein guter Tag beginnt mit einem guten Frühstück – am liebsten draußen in der Sonne. Wir können euch diese Cafés zum draußen frühstücken in Hamburg empfehlen.

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.