Unsplash / Fancycrave )

150 neue Wohnungen: Mega-Bauvorhaben in der Innenstadt

Investor Procom will auf der Nikolai-Insel ein neues, attraktives Quartier schaffen. Lest hier, was alles geplant ist.

Schon 2022 könnt ihr eventuell in bester Lage und mitten in Hamburgs Altstadt wohnen: Auf dem Gelände der ehemaligen Commerzbank-Zentrale auf der Nikolai-Insel sollen neben Büros und Gastronomie, Dienstleistungen und Einzelhandel auch 150 Wohnungen entstehen. In direkter City-Nähe, am Wasser, inmitten eines herrlich historischen Ambientes. Absolut unerschwinglich? Nicht unbedingt: Aufgrund der Hamburger "Drittelmix" sollen 50 davon Sozialwohnungen werden. 50 werden Miet- und die übrigen 50 Eigentumswohnungen.

Im September 2019 endet der Architekten-Wettbewerb

Wie genau das Ganze aussehen soll, wird sich im September 2019 entscheiden. Dann nämlich endet der Architekten-Wettbewerb, an dem 15 zum Teil sehr renommierte Büros teilnehmen. In der Jury, die den besten Entwurf auswählen muss, sitzen neben Investor Procom Invest auch Hamburgs Oberbaudirektor Franz Josef Höing, Denkmalschützer Andreas Kellner sowie Architekten und Stadtplaner.

Sanierung des Commerzbank-Gebäudes nicht sinnvoll

Durch den Neubau soll diese citynahe Ecke wieder mit neuem Leben erfüllt werden. Denn das alte Commerzbank-Gebäude, das Ende des 19. Jahrhunderts erbaut wurde und unter Denkmalschutz steht, ist zwar herrlich anzusehen, doch so marode, dass laut Gutachten eine Sanierung nicht wirtschaftlich wäre. Deshalb gab die Stadt 2018 den Freibrief für den Abriss des Ensembles.

Und so werden Ende 2019 wohl die ersten Bagger anrücken. 2020 soll dann der Bau des neuen Quartiers beginnen, das zum einen modernes Wohnen und Arbeiten ermöglichen, sich zum anderen aber in das historische Umfeld einfügen können muss. 2022 soll das Ganze dann fertig sein.

Weitere Bauvorhaben: HafenCity und Grasbrook

Sollte euch die Lage zu exponiert sein, gibt es durchaus innenstadtnahe Alternativen: Auf dem Grasbrook wird derzeit ein ganz neues Viertel geplant, ihr könnt euch sogar daran beteiligen. Und in der HafenCity sind gleich drei neue Bauvorhaben am Gedeihen.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.