Der Hamburger Singer-Songwriter Ofield ist einer der Künstler, die auf dem Festival auftreten (© Clara Schöbel )

"100 Meter Musik" im Steckelhörn: Hamburgs kleinstes Festival

Mit dem "100 Meter Musik" Festival im Steckelhörn erfüllen sich die Betreiber des "klub.k" den langersehnten Wunsch nach einem Musikfestival unter freiem Himmel.

100 Meter sind da schon großzügig berechnet: Das Festival "100 Meter Musik", veranstaltet vom kleinen klub.k, findet im Steckelhörn statt, einer winzigen Straße zwischen Katharinenkirche und Nikolaifleet. Und die ist, zumindest laut Google Maps, nur 80 Meter lang. Genug Platz für viel gute Musik bleibt aber trotzdem. Denn für das feine, nicht-kommerzielle Festival am 11. August wird die Straße komplett gesperrt.

100 Meter Musik: Gute Laune unter freiem Himmel

Das Gute-Laune-Festival unter freiem Himmel bringt Singer/Songwriter auf die Bühne, Musiker und Bands, die bereits eng mit dem Klub verbandelt sind und sich gemeinsam mit den Betreibern diesen lang gehegten Wunsch erfüllen. Das Programm ist bunt: Bei Piano-Pop-Covern, Indie Rock, Punk oder Soul Funk findet jeder Gast eine Band für seinen Geschmack. Platz zum Tanzen gibt es trotz der Länge der Straße natürlich auch noch, für genügend kalte Getränke und das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Ein kuschelig-schönes Nachbarschaftsfest, zu dem alle Musikbegeisterten eingeladen sind. Und: Der Eintritt ist frei.

Wann? Samstag, 11. August 2018, ab 16 Uhr
Wo? Steckelhörn, 20457 Hamburg

kiekmo

kiekmo

gratis in Deinem Appstore:

kiekmo im AppStore laden kiekmo bei GooglePlay laden